Werbung

John Cena: So will er aus der WWE aussteigen

John Cena credit:Bang Showbiz
John Cena credit:Bang Showbiz

John Cena wird sich innerhalb der nächsten drei Jahre aus der WWE zurückziehen.

Der 46-jährige Wrestling-Star, der heute Hollywood-Schauspieler ist, gab 2002 sein Debüt als Wrestler. Am 23. April wird er nun 47 Jahre alt und der ‚Argyle‘-Star hat bestätigt, dass sein letztes Wrestling-Match „bald kommen wird“.

Gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ sagte er: „Ich wollte nie da rausgehen, nur um rauszugehen. Und ich werde dieses Jahr 47 Jahre alt. Ich fühle mich großartig. Innerlich fühle ich mich großartig, aber ich weiß, was es braucht, um Nacht für Nacht ein WWE-Performer zu sein. Und ich möchte niemals einfach rausgehen und es tun, nur um es zu tun. Ich möchte die Leidenschaft haben – die gleiche Leidenschaft wie die Fangemeinde – und ich möchte ihnen genau das geben, was sie mir geben. Die Kilometer auf dem Tacho sagen: ‚Hey, das muss vor 50 beendet sein.‘“

Cena merkte auch an, dass er, solange er noch fit und fähig ist, aber nicht vorhabe, ein Jahr zu verpassen, nachdem er „in den letzten 23 Jahren jedes Jahr mindestens ein Match in der WWE bestritten hat“. Er gab jedoch zu, dass es schwierig ist, professionelles Wrestling mit einer Karriere auf der großen Leinwand in Einklang zu bringen. Er witzelte: „Es ist schwierig, beides unter einen Hut zu bringen, denn wenn du ‚Argylle‘ drehst, lässt dich Matthew Vaughn wegen der Versicherung nichts anderes machen. Solange das Telefon klingelt und wir hier einige gute Gelegenheiten hatten, werde ich das so lange wie möglich bewahren.“