Jordan Peele schwärmt vom 'Nope'-Horrorfilm

Jordan Peele credit:Bang Showbiz
Jordan Peele credit:Bang Showbiz

Jordan Peele ist der Ansicht, dass 'Nope' weit "über das Horror-Genre hinausgehen" würde.

Der 43-jährige Regisseur hat sich für seinen neuesten Horrorfilm erneut mit dem Schauspieler Daniel Kaluuya zusammengetan und das Projekt als "einen großartigen amerikanischen UFO-Horrorfilm, den ich noch nie zuvor gesehen habe" bezeichnet.

Jordan erzählte in einem Interview mit dem 'Essence'-Magazin: "Ich denke, eine der Sachen, die wir mit diesem Film haben, ist ein Streifen, der das Horror-Genre in gewisser Weise transzendiert. Der erste Filmclip (Eadweard Muybridges Animal Locomotion) war im Wesentlichen ein schwarzer Mann auf einem Pferd, der vergessen und gelöscht wurde. Ein Teil dieses Films ist für mich eine Feier und eine Antwort darauf. Wir können nicht nur die Hauptdarsteller sein in einem Horrorfilm, aber auch in Filmen mit Action, Abenteuern, Komödien usw." Peele war zuvor erfolgreich als Regisseur von Horrorfilmen wie 'Get Out' und 'Wir', aber er wollte, dass sein neuestes Werk mehr als nur ein Projekt mit "schwarzem Horror" wird. Der Filmemacher fügte hinzu: "Es ist so schwierig, als ein Vorreiter des schwarzen Horrors betrachtet zu werden, weil schwarzer Horror offensichtlich so sehr real ist und es schwierig ist, dies auf eine Weise zu tun, die nicht re-traumatisierend und traurig ist."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.