Werbung

Jubiläumstour: 50 Cent kommt 2023 für fünf Konzerte nach Deutschland

50 Cent geht im Sommer auf große Tournee. (Bild: Jamie Lamor Thompson/Shutterstock.com)
50 Cent geht im Sommer auf große Tournee. (Bild: Jamie Lamor Thompson/Shutterstock.com)

Vor 20 Jahren ist "Get Rich or Die Tryin'", das Debütalbum von 50 Cent, erschienen. Zum Jubiläum hat der US-Rapper, bürgerlich Curtis Jackson (47), nun eine große Tour durch Nordamerika und Europa angekündigt. Auch in Deutschland wird 50 Cent fünf Mal auftreten. Hits wie "In da Club" machten ihn zum Star, seine Konzerte wird er aber nicht mehr in Klubs, sondern in Arenen geben.

"Ihr habt lange genug gewartet", schreibt 50 Cent zu den Terminen seiner "The Final Lap Tour 2023" bei Instagram. Gleichzeitig kündigt er an, dass er auf der Tournee von seinem langjährigen Freund Busta Rhymes (50) begleitet wird. Die Rap-Ikone wird 50 Cent demnach bei allen Auftritten unterstützen, während der Sänger Jeremih (35) ihm nur in Nordamerika zur Seite stehen wird. Weitere Gäste möchte Jackson bald verkünden.

Das sind die Konzerttermine von 50 Cent in Deutschland

Der Tourauftakt erfolgt am 21. Juli 2023 in Salt Lake City. Mehrere Wochen reist 50 Cent zunächst durch Nordamerika, bevor er am 28. September in Amsterdam sein erstes Konzert in Europa gibt. Am 29. September wird er dann in der Hamburger Barclays Arena auftreten.

Am 14. Oktober folgt ein Konzert in der Mercedes-Benz Arena in Berlin und am 15. Oktober in der Rudolf-Weber-Arena in Oberhausen. Für den 24. Oktober ist die Olympiahalle in München gebucht und für den 25. Oktober die SAP Arena in Mannheim. Offizieller Vorverkaufsstart ist laut der Ankündigung am 12. Mai um 10:00 Uhr vormittags, Presale-Tickets soll es ab dem 10. Mai geben.