Werbung

Justin Timberlake: Neue Musik mit *NSYNC?

Justin Timberlake credit:Bang Showbiz
Justin Timberlake credit:Bang Showbiz

Justin Timberlake verrät, dass er wieder Musik mit *NSYNC macht.

Der US-Sänger hat gerade erst sein Solo-Comeback mit der neuen Single ‚Selfish‘ gefeiert. Am 15. März erscheint außerdem sein neues Album ‚Everything I Thought It Was‘. Nun enthüllt der 43-Jährige, dass er auch wieder gemeinsame Sache mit seinen ehemaligen Boyband-Kollegen Chris Kirkpatrick, Lance Bass, Joey Fatone und JC Chasez macht.

In der ‚Kelly Clarkson Show' plauderte der Star aus: „Wir waren im Studio, also könnte es in der Zukunft vielleicht etwas Kleines geben." Im letzten Jahr hatten die Musiker ein Mini-Comeback gefeiert. Für den Animationsfilm ‚Trolls - Gemeinsam stark‘ nahmen sie den Song ‚Better Place‘ auf.

Bei seinem Auftritt in der Talkshow sprach Justin darüber, eine echte „Studioratte“ zu sein, nachdem er „in der Industrie aufgewachsen“ sei und „Zugang zu so viel im Studio bekommen“ habe. „Ich habe es einfach geliebt, da drin zu sein und ich habe den kreativen Prozess geliebt. Und was die Harmonien angeht, so habe ich einige Zeit mit vier anderen Jungs verbracht, die eine Menge Harmonien eingespielt haben“, schilderte er.

Obwohl er davor seit über 20 Jahren nicht mehr mit *NSYNC zusammengearbeitet hatte, gab der ‚SexyBack'-Hitmacher zu, dass es sich anfühlte, als wäre keine Zeit vergangen, als sie wieder zusammenkamen, um ‚Better Place' aufzunehmen. „Es hat Spaß gemacht. Es ist irgendwie verrückt, es gibt so viel, das genau da weitermacht, wo es aufgehört hat, was die Chemie angeht“, erklärte er.