Werbung

Juve verdängt Inter von der Spitze

Juve verdängt Inter von der Spitze
Juve verdängt Inter von der Spitze

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat sich wieder an die Tabellenspitze der Serie A gesetzt.

Gegen US Lecce feierte das Team von Cheftrainer Massimiliano Allegri ein 3:0 (0:0) und verdrängte Inter Mailand, das ein Spiel weniger absolviert hat, von Platz eins.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit traf der serbische Top-Stürmer Dusan Vlahovic doppelt (59./68.) - unter anderem nach Vorlage des Ex-Schalkers Weston McKennie. Verteidiger Bremer machte dann alles klar (85.). Im nächsten Liga-Spiel empfängt Juventus am 27. Januar den Vorletzten FC Empoli.