Werbung

König Charles: Australien-Reise noch nicht abgesagt

König Charles credit:Bang Showbiz
König Charles credit:Bang Showbiz

König Charles plant immer noch, Australien in diesem Jahr zu besuchen.

Der 75-jährige Monarch gab letzten Monat bekannt, dass bei ihm Krebs diagnostiziert wurde, und obwohl er sich während der Behandlung von öffentlichen Pflichten zurückgezogen hat, sollen er und Königin Camilla im Oktober und Anfang November nach Down Under reisen wollen.

Die Regierung berät derzeit über den Zeitplan, der mit dem Treffen der Regierungschefs des Commonwealth in Samoa abgestimmt werden soll und wahrscheinlich auch Reisen in umliegende Länder wie Neuseeland beinhalten wird. Und die australische Regierung bittet Premierminister und Ministerpräsidenten um Vorschläge, während sie eine Reiseroute von Bundesstaaten oder Territorien zusammenstellen, die in den Besuch aufgenommen werden sollen. Der australische Premierminister Anthony Albanese sagte: „Der König hat sein Mitgefühl für die Australier gezeigt, die von den jüngsten Naturkatastrophen betroffen sind, so wie die Australier nach seiner Krebsdiagnose Mitgefühl und Unterstützung für den König gezeigt haben. Der König, die Königin und die Mitglieder der königlichen Familie sind in Australien immer willkommen. Meine Regierung arbeitet mit den Bundesstaaten und Territorien an Optionen für einen möglichen königlichen Besuch.“

Sollte der Besuch stattfinden, wäre der König der erste regierende Monarch, der Australien seit 2011 besucht, obwohl Charles – der sechs Monate an der Timbertop, Geelong Grammar School in Victoria studierte – die letzte seiner 15 Arbeitsreisen dorthin im Jahr 2018 als Prinz von Wales unternahm. Auch seine Söhne, die Prinzen William und Harry, waren in den vergangenen Jahren zu Besuch in Australien. Der Zeitplan des Königs wird wahrscheinlich erst unmittelbar vor der Reise festgelegt, abhängig von seinem Gesundheitszustand, aber er wird beim Treffen der Regierungschefs in der Woche vom 21. Oktober als Oberhaupt des Commonwealth erwartet.