Werbung

Königin Camilla lädt zum Literaturabend - "The Crown"-Star war dabei

Königin Camilla (li.) neben "The Crown"-Star Helena Bonham Carter im Clarence House. (Bild: getty/YUI MOK / POOL/AFP via Getty Images)
Königin Camilla (li.) neben "The Crown"-Star Helena Bonham Carter im Clarence House. (Bild: getty/YUI MOK / POOL/AFP via Getty Images)

Königin Camilla (76) hat am Dienstagabend einmal mehr ihren Literaturempfang im Clarence House abgehalten. Ihr Buchclub "The Queen's Reading Room" hat dieses Jahr seinen dritten Jahrestag. Anlässlich des Jubiläums empfing Camilla in ihren heiligen Hallen wieder zahlreiche Autoren, Neurowissenschaftler und Mitglieder der Literaturgemeinschaft. Unter die Gäste mischten sich auch einige Schauspiel-Stars.

Dieser "The Crown"-Star war im Clarence House

So waren etwa Dame Joanna Lumley (77), Rupert Everett (64), Derek Jacobi (85) und "The Crown"-Star Helena Bonham Carter (57) bei Camillas Buchclub-Abend zu gegen. Letztere spielte in der dritten und vierten Staffel der Netflix-Serie Prinzessin Margaret, die Schwester von Queen Elizabeth II. Die gänzlich in Schwarz gekleidete Schauspielerin unterhielt sich angeregt mit Camilla, die für den besonderen Anlass ein schickes Ensemble aus dunkelgrünem Satinrock, schwarzer Tweed-Jacke und ebenfalls schwarzen Stiefeln mit leichtem Absatz wählte.

In ihrer Rede sprach Camilla über die Ergebnisse "einer bahnbrechenden Forschungsstudie", die von ihrem Buchclub in Auftrag gegeben wurde, heißt es in dem neuesten Instagram-Post der Royal-Family. Für diese seien einige Untersuchungen durchgeführt worden. Das Ergebnis, das Camilla stolz vor ihren Gästen mitteilte: Nur fünf Minuten Lesen am Tag können Stress um fast 20 Prozent reduzieren und die Konzentration um bis zu 11 Prozent verbessern.

Charles fehlte bei Camillas Buchclub-Abend

Während König Charles III. (75) im vergangenen Jahr noch Gast auf Camillas Literaturempfang war, fehlte der Monarch dieses Mal. Während er sich in Krebsbehandlung befindet, möchte Charles keine öffentlichen Termine wahrnehmen. Seine Arbeit legt er aber nicht nieder, regelmäßig hält der König aktuell noch Audienzen und Meetings im Buckingham Palast ab, auch am Dienstag.

Zusammen mit Camilla wird Charles auch am traditionellen Ostersonntagsgottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor teilnehmen. Das gab der Palast ebenfalls am Dienstag bekannt. Weiter hieß es, dass das Königspaar, "von anderen Mitgliedern der königlichen Familie begleitet" werde.

Kate und William kommen nicht zum Ostergottesdienst

Thronfolger Prinz William (41) und seine Frau Kate (42) würden allerdings nicht an dem Gottesdienst teilnehmen, schrieb die "Daily Mail". Die Prinzessin von Wales hatte am 22. März ihre Krebs-Erkrankung öffentlich gemacht. Angesichts ihrer Chemotherapie wird sie vermutlich erst in einigen Wochen oder sogar Monaten wieder Termine absolvieren.