Werbung

Karlsruhe verpflichtet Rapp ablösefrei aus Bremen

Karlsruhe verpflichtet Rapp ablösefrei aus Bremen
Karlsruhe verpflichtet Rapp ablösefrei aus Bremen

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein defensives Mittelfeld mit Nicolai Rapp verstärkt. Dies teilte der Tabellenelfte am Dienstag mit. Schon im Sommer habe Kontakt bestanden, nun wechselt der 27-Jährige ablösefrei vom Bundesligisten Werder Bremen zu den Blau-Weißen.

"In Nicolai gewinnen wir einen zweikampfstarken zentralen Mittelfeldspieler, der uns zu mehr defensiver Stabilität und Flexibilität verhelfen wird", sagte Karlsruhes Sportlicher Leiter Sebastian Freis: "Mittelfristig kann und soll er mit seiner Erfahrung und seiner Persönlichkeit in eine Führungsrolle hineinwachsen."

Der gebürtige Heidelberger, der die Nachwuchsakademie der TSG Hoffenheim durchlief, war bei Werder in der laufenden Saison lediglich zu drei Teilzeiteinsätzen gekommen. In der 2. Bundesliga bestritt Rapp bislang 145 Partien, unter anderem für Darmstadt 98 und den 1. FC Kaiserslautern.