Werbung

Kate Nash: Neues Label, neue Musik

Kate Nash credit:Bang Showbiz
Kate Nash credit:Bang Showbiz

Kate Nash hat bei dem Indie-Label Kill Rock Stars unterschrieben und ihre neue Single ‚Change‘ veröffentlicht.

Die britische Singer-Songwriterin hat mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht, ihre Musik selbst zu veröffentlichen. Nun beginnt eine neue Phase ihrer Karriere. „Zwölf Jahre Unabhängigkeit als Künstlerin haben mich so viel gelehrt. Es hat mir ein stärkeres Selbstbewusstsein und ein unbestreitbares Engagement für meine Arbeit gegeben. Es hat mich gezwungen, mich einzigartigen Herausforderungen zu stellen und Disziplin in Bezug auf meine Kunst zu üben“, erklärt die 36-Jährige in einem Statement. „Ich bin so aufgeregt, jede Lektion mit in dieses neue Kapitel zu nehmen, da ich bei Kill Rock Stars unterschreibe, die ein so wichtiges Indie-Label mit einer unglaublichen Musikgeschichte und einem tadellosen Musikgeschmack sind.“

Einen ersten Vorgeschmack auf ihre neue Musik bietet ihre frisch veröffentlichte Single. „In ‚Change‘ geht es um Beziehungen und darum, wie sie sich ständig weiterentwickeln. Man muss sich ständig anstrengen, um gute Beziehungen zu pflegen“, schildert Kate. „Man darf nicht selbstgefällig werden, weder mit anderen noch mit sich selbst. Aber man muss auch lernen zu akzeptieren, wenn eine Beziehung zu Ende ist, sei es eine Liebesbeziehung, eine Freundschaft, eine Arbeitsbeziehung oder sogar etwas in einem selbst, das in irgendeiner Weise giftig oder negativ geworden ist.“

Die ‚Foundations‘-Interpretin fügt hinzu: „Dinge enden, und das ist in Ordnung. Meine Mutter hat mir immer gesagt, ich soll darüber schlafen, wenn ich mit etwas Probleme habe. Sie sagte immer, dass es am Morgen einfacher sein wird, damit umzugehen, und dieser Gedanke tröstet mich auch jetzt noch. Wenn die Sonne aufgeht, ist es ein neuer Tag und eine neue Gelegenheit, etwas zu ändern, das Bett zu machen, eine Tasse Kaffee zu trinken und ehrlich zu sich selbst zu sein.“