Werbung

"Katzenberger-Blond": Sylvie Meis' neuer Look sorgt für Diskussionen

Einige Fans erkennen sie kaum wieder: Sylvie Meis (45) hat für ein Fotoshooting platinblonde Haare und ein Contouring-Make-up bekommen. Der Look löste bei ihren Followern Diskussionen aus.

Mit blonder Wellenmähne kennt man Moderatorin Sylvie Meis. Für ein Fotoshooting ließ sie sich jetzt umstylen. (Bild: Markus Wissmann/Shutterstock.com)
Mit blonder Wellenmähne kennt man Moderatorin Sylvie Meis. Für ein Fotoshooting ließ sie sich jetzt umstylen. (Bild: Markus Wissmann/Shutterstock.com)

Hair- & Make-up-Artist Florian Ferino zeigte die platinblonde Sylvie Meis auf seiner Instagram-Seite. Er postete dazu auch ein Video von dem Umstyling. Darin sieht man die Moderatorin zunächst ungeschminkt. Anschließend erhält sie Grundierung, Contouring, ein starkes Augen-Make-up und falsche Wimpern. Nach einem Schnitt trägt sie plötzlich lange platinblonde Haare. "New look", kommentierte Florian Ferino und bekam dafür von Sylvie virtuelle Küsschen und Herzen.

Sylvie Meis wird mit Khloé Kardashian und Daniela Katzenberger verglichen

Die Fans jedoch lieben die Transformation nicht uneingeschränkt. Zwar gibt es auch Zuspruch, doch einige Follower mussten zweimal hinsehen, um Sylvie Meis überhaupt zu erkennen. Sie sehe damit eher aus wie Khloé Kardashian (38). "Dieser Look und diese Farbe schmeicheln dir nicht", findet ein Follower.

Eine andere Userin schreibt: "Neeeeiiiin. Nicht dieses verzweifelte Katzenberger-Blond. Bleib bei elegant!" Die Zweifler dürften jedoch beruhigt sein, wenn sie in Meis' aktuelle Instagram-Story schauen. Dort zeigt sich die Moderatorin in ihrem gewohnten Style.

Im Video: Kim Kardashian - In Sachen Liebe hat sie es nicht eilig