Werbung

Kaufland-Kunde empört: Käse vor Verfallsdatum verdorben

Groß ist die Empörung eines Kaufland-Kunden. Er kaufte im Supermarkt einen Käse, der lange vor dem Verfallsdatum verdorben war. Sein Ärger stößt im Netz auf wenig Verständnis.

Miercurea Ciuc, Romania - June 23, 2011: Sign of Kaufland, that is a German hypermarket chain part of the same group as Lidl and Handelshof. Miercurea Ciuc is a Hungarian populated city, formerly part of Hungary. Its Hungarian name is Csikszereda.
Symbolbild: Getty Images

Eigentlich ist auf das Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmittelverpackungen Verlass. Zumal dieses großzügig berechnet ist, der Inhalt hält für gewöhnlich länger, als angegeben ist. Umso verärgerter war ein Kaufland-Kunde, dass der Käse, den er im Supermarkt gekauft hat, trotz MHD-Garantie schon verdorben war.

Auf Facebook ließ der Mann seinem Frust freien Lauf: "Ist das eigentlich euer scheiß Ernst?!?", schreibt er. "Verarscht ihr die Konsumenten nun beim mhd? Schade dass ich keinen Kassenzettel mehr habe!" Dazu veröffentlichte er mehrere Bilder, auf denen zu sehen ist: Der Käse weist Schimmelflecken auf, obwohl er laut MHD nicht vor 21. Juni 2023 verderben sollte.

Nutzer-Meinung: Viel "Aufriss" um nichts

Von der Empörung des Kaufland-Kunden ließen sich die Nutzer indes nicht mitreißen. "Das kann in jedem Markt passieren", schreibt eine Frau. "Immer das Gemecker". Eine zweite Userin meint: "Nun fahren sie sich mal runter. Da ist einfach nur an einer Ecke oder Schweißnaht ein kleines Loch und schon dringt Luft rein und der Käse wird dadurch schneller schlecht."

Auch diese Nutzerin bringt nicht viel Verständnis für die Empörung des Kaufland-Kunden auf: "Allgemeinbildung ist nicht so dein Ding oder?", schreibt sie. "Das hat einen Luftzieher! sowas gibt es schon immer und passiert bei allen möglichen Produkten mal! Anstatt hier son peinlichen Aufriss zu veranstalten, nimmst den käse beim nächsten Einkauf mit und gibst ihn zurück!"

Kaufland meldete sich ebenfalls zu Wort, der Supermarkt gibt sich versöhnlich. "Vielen Dank für deine Nachricht!", heißt es in einem Facebook-Post. "Es tut uns sehr leid, dass du ein Produkt erworben hast, das bereits vor Ablauf des MHD verdorben ist. Aus Gründen der Qualitätssicherung möchten wir dein Feedback gerne an unser Kundenmanagement weiterleiten."