Werbung

Kein einfaches Spiel für BVB II

Kein einfaches Spiel für BVB II
Kein einfaches Spiel für BVB II

Am kommenden Mittwoch um 19:00 Uhr trifft die Reserve des BVB auf Regensburg. Dortmund II trennte sich im vorigen Match 0:0 vom Sport-Club Freiburg II. Gegen den SC Verl kam der SSV Jahn Regensburg im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Tore gab es beim 0:0 im Hinspiel nicht zu sehen. Erwartet die Zuschauer im Rückspiel ein anderes Bild?

Mit 29 Zählern aus 20 Spielen steht Borussia Dortmund II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Wer das Heimteam besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 22 Gegentreffer kassierte der BVB II. Dortmund II weist bisher insgesamt sieben Erfolge, acht Unentschieden sowie fünf Pleiten vor. Zuletzt lief es recht ordentlich für Borussia Dortmund II – acht Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Der SSV führt das Feld der 3. Liga mit 46 Punkten an. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden der Gäste ist die funktionierende Defensive, die erst 18 Gegentreffer hinnehmen musste. Regensburg verbuchte 13 Siege, sieben Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Die passable Form des SSV Jahn Regensburg belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Eine lasche Gangart konnte man dem BVB II in der bisherigen Saison nicht attestieren. 55 Gelbe Karten belegen, dass Dortmund II nicht gerade zimperlich zur Tat schritt.

Dieses Spiel wird für Borussia Dortmund II sicher keine leichte Aufgabe, da der SSV 17 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.