Werbung

Kein Ende für "Grey's Anatomy" in Sicht?

Debbie Allen (l.) ist in "Grey's Anatomy" als Dr. Catherine Fox zu sehen. Auch Ellen Pompeo bleibt nach ihrem Ausstieg der Serie erhalten. (Bild: carrie-nelson/ImageCollect)
Debbie Allen (l.) ist in "Grey's Anatomy" als Dr. Catherine Fox zu sehen. Auch Ellen Pompeo bleibt nach ihrem Ausstieg der Serie erhalten. (Bild: carrie-nelson/ImageCollect)

"Grey's Anatomy" startet in die Jubiläumsstaffel. Ab dem 14. März flimmert in den USA die 20. Staffel der beliebten Krankenhausserie über die Bildschirme. Und ein Ende scheint weiter nicht in Sicht. "Ich habe keinerlei Informationen darüber, dass dies die letzte Staffel sein wird. Also werde ich weitermachen und Geschichten erzählen, solange sie es mir erlauben", erklärt die neue Showrunnerin Meg Marinis im Interview mit "Deadline".

"Wir haben immer noch so viele Geschichten zu erzählen und erhalten enorme Unterstützung vom Studio und dem Netzwerk sowie von Shondaland. Also werde ich weitermachen, bis sie mir sagen, ich solle den Stift weglegen." Marinis ist bereits seit 18 Jahren als Autorin und ausführende Produzentin Teil der Erfolgsserie und trat mit der neuen Staffel in die Fußstapfen von Ex-Showrunnerin Krista Vernoff.

Diese Figuren kehren in der neuen Staffel zurück

Fans dürfen sich in den neuen Folgen auf zwei besondere Rückkehrer freuen. Jessica Capshaw (47) schlüpft noch einmal in die Rolle von Dr. Arizona Robbins, Alex Landi (31) kehrt als Dr. Nico Kim ans Grey Sloan Memorial Hospital zurück - allerdings nur für Gastauftritte. Auch weitere Comebacks schließt die aktuelle Showrunnerin für die Zukunft nicht aus. "Die Show hat bereits 20 Staffeln, wir haben so viele Leute, die wir gerne wiedersehen würden."

Trotz ihres Abschieds in der 19. Staffel bleibt Ellen Pompeo (54) als Meredith Grey auch weiterhin das Herz der Serie. Berichten zufolge soll sie mindestens in vier Folgen der neuen Staffel zu sehen sein. Die Schauspielerin fungiert zudem als Voiceover-Stimme zu Beginn jeder Episode und ist weiterhin ausführende Produzentin.

Dramatischer Cliffhanger im Staffelfinale

Die 19. Staffel endete wie gewohnt mit einem Cliffhanger. Teddy Altman (Kim Raver, 54) bricht im Operationssaal zusammen, während sie einem Patienten das Leben retten will. Owen Hunt (Kevin McKidd, 50) eilt in den OP-Saal und sieht seine Frau leblos am Boden liegen. Der offizielle Trailer zeigt neben exklusiven Einblicken auf die neuen Folgen auch einen Rückblick auf das dramatische Finale.

Die 20. "Grey's Anatomy"-Staffel startet am 14. März 2024 beim US-Sender ABC. In Deutschland werden die neuen Folgen voraussichtlich etwa ein halbes Jahr später bei Disney+, Joyn und ProSieben zu sehen sein.