Werbung

Kelly Osbourne: Ihr Leben hat wieder einen Sinn

Kelly Osbourne credit:Bang Showbiz
Kelly Osbourne credit:Bang Showbiz

Kelly Osbourne sieht nach der Geburt ihres Sohnes wieder einen Sinn im Leben.

Die 39-jährige TV-Moderatorin und der Slipknot-Rocker Sid Wilson wurden im November 2022 Eltern eines kleinen Jungen, den sie auf den Namen Sidney tauften. Wie sie jetzt in einem neuen Interview verriet, fiel es der frisch gebackenen Mutter damals absolut nicht schwer, sich in ihrer neuen Rolle einzufinden. Grund dafür sei laut Kelly unter anderem, dass sie ausnahmslos alle Aspekte des Elterndaseins genieße. „Das Mama-Leben ist besser als alles andere“, schwärmt sie im Gespräch mit ‚Entertainment Tonight‘. „Es gab keine Umstellungsphase für mich, denn ich liebe alles daran. Das Gute, das Schlechte, das Hässliche, ich nehme alles. Es macht so viel Spaß. Ich sehe einen Sinn im Leben, den ich vorher nicht hatte. Einfach dabei zuzuschauen, wie dieser kleine Mann wächst und zu sehen, wie er eine kleine Person wird ist einfach… Ich werde anfangen zu weinen, wenn ich weiter davon rede.“

Insbesondere die regelmäßigen Mahlzeiten sind für Kelly ein absolutes Highlight im Familienalltag. Herauszufinden, welche Gerichte dem kleinen Sidney am besten schmecken, bereite der ehemaligen ‚Fashion Police‘-Moderatorin nämlich große Freude. „Sein Lieblingsessen ist Käse“, erzählt sie begeistert. „Er liebt alle Arten von Käse und manchmal isst er so viel Käse, dass er sogar nach Käse riecht.“ Den Herd überlässt Kelly dennoch lieber ihrem Partner: „Das Kochen lasse ich Papa machen. Er ist ein viel besserer Koch als ich. Viel besser.“