Werbung

Kerry Katona legt sich unters Messer

Kerry Katona credit:Bang Showbiz
Kerry Katona credit:Bang Showbiz

Kerry Katona unterzieht sich einer Augenlidstraffung.

Die ehemalige Atomic Kitten-Sängerin zeigt sich vor ihrem geplanten Beauty-Eingriff ganz hibbelig. Obwohl sie dem Ärzteteam vertraue, habe sie Angst. In ihrer Kolumne für das ‚new!‘-Magazin schrieb sie: „Ich habe diese Woche meine Lidstraffung und ich mache mir in die Hosen. Ich bin wirklich nervös, aber ich freue mich darauf, es machen zu lassen.“

Die Britin fühle sich in ihrer Klinik aber gut aufgehoben. „Ich denke, die Genesungszeit beträgt zehn Tage, und in dieser Zeit werde ich nicht Auto fahren können“, fügte sie hinzu. Sobald sie sich von dem Eingriff erholt hat, wird Kerry ihre nächste Schönheitsoperation planen. „Wir haben beschlossen, meine Nase separat operieren zu lassen, also hoffe ich, dass ich auch dafür bald einen Termin bekomme. Es passiert alles“, freut sich der Star.

Erst im Oktober unterzog sich die 43-Jährige einem Facelifting und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Damals schrieb sie in ihrer Kolumne: „Ich hatte noch nie ein Facelifting und ich liebe es - mein Kiefer ist so definiert und es sieht wirklich natürlich aus. Manche Leute lassen so viel machen, aber ich habe Angst davor, etwas mit meinem Gesicht zu machen und es zu ruinieren. Ich fand es toll, dass es kein chirurgischer Eingriff war.“