Werbung

Kiel-Kapitän glaubt an Aufstiegschance

Kiel-Kapitän glaubt an Aufstiegschance
Kiel-Kapitän glaubt an Aufstiegschance

Kapitän Philipp Sander von Zweitliga-Spitzenklub Holstein Kiel glaubt an den ersten Bundesliga-Aufstieg der Störche in diesem Jahr. "Weil ich keine Argumente habe, die dagegensprechen. Ich bin sehr positiv gestimmt. Wir sind eine junge Truppe, haben Bock und in der Hinrunde die Basis dafür gelegt", sagte der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler in einem Interview des Portals Transfermarkt.de.

"Wir sind heiß darauf, weiter Spiele zu gewinnen", fügte Sander an. Verletzungen oder "andere Unwägbarkeiten" könnten eine Rolle im engen Aufstiegsrennen spielen, räumte der gebürtige Rostocker ein. Er traue aber "jedem im Team zu, gute Leistungen auf dem Platz zu zeigen."

Nach der 1:2-Niederlage zum Rückrundenauftakt gegen Eintracht Braunschweig liegt das Team von Trainer Marcel Rapp aktuell hinter dem FC St. Pauli auf Rang zwei der Tabelle. Weiter geht es für den Klub von der Förde am Sonntag in einem Spitzenspiel bei der SpVgg Greuther Fürth (13.30 Uhr/Sky).