Werbung

Kim Virginias Dschungel-Horrortrip: Zoff und schon wieder kein Essen

Dass für Kim Virginia (28) im Dschungel schon im Vorfeld viel Konfliktpotenzial lauerte, war klar. Denn neben der TV-Persönlichkeit ('Der Bachelor') packte auch ihr Ex Mike Heiter (31) seinen Koffer für Australien. Man kennt sich aus 'Are You The One - Reality Stars in Love'.

Sex im Camp? Von wegen…

Vor dem Abflug hatte Kim zum Thema Sex im Dschungel gegenüber RTL noch getönt: "Ich glaube, ich bin die einzige im Camp, die offen dafür ist." Doch es brauche sowohl den Richtigen als auch eine "krasse Connection." Hoffnungen auf ein Liebes-Comeback mit Mike haben die Fans mittlerweile allerdings begraben, denn anstelle von Funken fliegen mit dem Rapper am Lagerfeuer vor allem die Beleidigungen. Der Höhepunkt: Eine gemeinsame Nachtwache. "Es war mein größter Fehler, dich kennengelernt zu haben. Du bist bösartig… Mich interessiert dein Leben nicht. Du bist besessen von mir", brach es nach dem ersten Schlagabtausch aus ihm heraus. Doch Kim kontert: "Du hast kein Geld, du bist lügnerisch, du bist manipulativ, redest böse über deine Ex-Freundinnen, hast Haarausfall, gibst nichts zu, stellst mich als Lügnerin hin. Es gibt tausend Punkte, warum ich absolut nicht obsessed von dir bin!"

Kim Virginia handelt dem ganzen Camp Ärger ein

Autsch! Doch Kim Virginia ist klar: "Mike ist jedenfalls in 28 Jahren der schlimmste Mann, den ich jemals kennengelernt habe." Doch nicht nur das Liebesleben setzt dem Reality-Sternchen im Dschungel mächtig zu. Auch mit den Dschungelprüfungen will es nicht so recht klappen: Als sie gemeinsam mit Anya Elsner (20) Quizfragen beantworten musste, während es Krabbeltiere regnete, brach sie die Tortur nach pausenlosem Gekreische schließlich ab. Null Sterne bedeuteten, dass es im Camp wieder einmal nur Reis mit Bohnen gab. Vollends unbeliebt machte sich Kim dann, als herauskam, dass sie regelwidrig eine Wimpernbürste hereingeschmuggelt hatte. Die Strafe traf alle Camper: Zigarettenverbot. "Es dauert nicht mehr lange, dann knallt's hier", schimpfte Felix von Jascheroff (41). Ob der GZSZ-Star es besser kann, wird sich noch zeigen: Am Donnerstag (25. Januar) muss er gemeinsam mit Kim Virginia in die Dschungelprüfung.

Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Matthias Wehnert/Geisler-Fotopress