Werbung

Kiruna - eine Stadt zieht um (mit Folgen für Mensch und Natur)

Die schwedische Bergbaustadt Kiruna wird Stein für Stein an einen neuen Standort verlegt. Der Grund dafür ist, dass neue Mineralien entdeckt wurden und Häuser abzusinken drohen. Kiruna liegt 200 Kilometer nördlich des Polarkreises und wurde im Jahr 1900 als Arbeitersiedlung des Bergwerks gegründet.