Kita appelliert an Eltern: Lasst die Finger vom Handy!

Kita appelliert an Eltern: Lasst die Finger vom Handy!

Ein Leben ohne Handy scheint kaum noch möglich: Dabei vergessen einige Eltern aber offenbar, dass es wichtigere Dinge als Textnachrichten, Bilderschicken und das neueste Update der Freunde gibt. Deshalb griff eine Kita in Texas nun durch.

Wie es aussieht, beschäftigen sich immer mehr Eltern lieber mit dem Handy statt mit ihrem Nachwuchs – diesen Eindruck gewannen jedenfalls Mitarbeiter einer Kindertagesstätte in Texas. Sie entschlossen sich, einen Appell an die Eltern zu richten und hängten ein entsprechendes Schild auf. Darauf schrieben sie folgende mahnende Worte: "Sie holen Ihr Kind ab. Lassen Sie die Finger vom Telefon!" Weiter heißt es: "Ihr Kind freut sich, Sie zu sehe. Freuen Sie sich auch, Ihr Kind zu sehen? Wir haben Kinder beobachtet, die versucht haben, ihren Eltern ihr Tagewerk zu zeigen, während die am Handy waren."

Eine ziemlich enttäuschende Erfahrung für die Kleinen, aber es geht noch weiter: "Wir haben Kinder gesehen, die 'Mama, Mama, Mama' sagten, aber die Eltern haben ihrem Handy mehr Aufmerksamkeit geschenkt als ihrem Kind. Das ist schrecklich!" Die besorgten Kita-Erzieherinnen scheinen mit ihrem Denkzettel Eindruck gemacht zu haben. Juliana Farris Mazurkewicz teilte ein Foto des Schreibens auf Facebook und erntete damit innerhalb kürzester Zeit über 7.000 Kommentare.

Sie selbst findet die Aktion der Kita super, wie sie der Online-Plattform "Kare 11" erzählt: "Ich denke, dass das mal gesagt werden musste. Das ist eine gute Erinnerung für uns alle. Die Kita ist großartig, sie ist sehr liebevoll und hat ganz offensichtlich nur das Beste für die Kinder im Sinn. Ihnen geht es um unsere Kinder." Und die sollen unter dem Handy-Gebrauch der Erwachsenen nicht länger leiden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.