Werbung

Koch will im DFB-Team "vorangehen"

Koch will im DFB-Team "vorangehen"
Koch will im DFB-Team "vorangehen"

Innenverteidiger Robin Koch (27) will nach seiner Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft eine Führungsrolle übernehmen. „In der Nationalmannschaft gibt es viele tolle Jungs, die seit Jahren im Verein vorangehen, und ich möchte mit vorangehen. Ich muss mich nicht verstecken“, sagte Koch im Interview mit der Sportbild.

Wenn er bei Eintracht Frankfurt zum Training komme, "nehme ich mir jeden Tag vor, ein Führungsspieler zu sein und Vollgas zu geben. Genau diese Haltung, diese Mentalität, meinen Spielaufbau und meine Zweikampfstärke kann und will ich auch bei der Nationalmannschaft einbringen", betonte Koch, der zwischen 2019 und 2021 bereits acht Länderspiele absolviert hatte.

Mit seinem Wechsel von Leeds United nach Frankfurt im vergangenen Sommer wollte Koch seine EM-Chancen erhöhen - nach der Nominierung durch Bundestrainer Julian Nagelsmann für die Test-Länderspiele gegen Frankreich am Samstag (21.00 Uhr/ZDF) in Lyon und gegen die Niederlande in Frankfurt am Dienstag (20.45 Uhr/RTL) zeigte er sich zufrieden. „Das Thema Nationalelf hat bei meiner Entscheidung mit reingespielt, und es ist sehr schön, dass es so gekommen ist“, so Koch.