Werbung

Kojoten-Rudel verjagt: Mutiger Hund für „Hofhund des Jahres" nominiert

Pyrenäenberghund „Casper" aus Decatur im US-Bundesstaat Georgia war mit seinem Besitzer und mehreren Schafen unterwegs – da wurde die Gruppe von acht Kojoten angegriffen. Der Hütehund ging auf die Angreifer los und wurde schwer verletzt. Jetzt ist „Casper" für den Titel „Hofhund des Jahres" nominiert.