Werbung

Kommt VfL Wolfsburg wieder in die Spur?

Kommt VfL Wolfsburg wieder in die Spur?
Kommt VfL Wolfsburg wieder in die Spur?

Der VfL Wolfsburg trifft am Samstag (15:30 Uhr) auf den 1. FC Heidenheim 1846. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Heidenheim kürzlich gegen den 1. FC Köln zufriedengeben. Gegen den 1. FSV Mainz 05 war für den VfL im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin. Gelingt die Wiedergutmachung? Der 1. FC Heidenheim 1846 möchte den letzten Auftritt, als man gegen Wolfsburg verlor (0:2), vergessen machen.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-1-2) dürfte Heidenheim selbstbewusst antreten. Das Heimteam erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Auf fremden Plätzen läuft es für den VfL Wolfsburg bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Die volle Punkteausbeute sprang für den Gast in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Während der 1. FC Heidenheim 1846 mit 21 Punkten derzeit Platz neun innehat, liegt der VfL mit einem Punkt weniger gleich dahinter auf Platz elf auf der Lauer. Heidenheim trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Wolfsburg ging zur Sache und kassierte bereits 46 Gelbe Karten. Ist der 1. FC Heidenheim 1846 für den Schlagabtausch gewappnet? Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Mit Heidenheim spielt der VfL Wolfsburg gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.