Werbung

Krönungsfieber in London: "Wir lieben unseren König und unsere Königin"

In London laufen die Vorbereitungen für die Krönung von König Charles III. auf Hochtouren. Die loyalsten Fans haben sich bereits in der Nähe des Buckingham Palace ein Lager aufgebaut - um sich den bestmöglichen Blick auf das frisch gekrönte Königspaar zu sichern.

"Ich verfolge die königliche Familie seit vielen Jahren, ich bewundere sie, all die Arbeit, die sie leisten, und den Dienst, den sie für die Menschen und ihr Land leisten", erzählt eine US-amerikanische Touristin. "Ich wollte einfach hier sein und an den Feierlichkeiten teilnehmen und König Charles zeigen, dass nicht nur seine Landsleute, sondern Menschen auf der ganzen Welt ihn bewundern. Ich bin sehr glücklich, dass er König wird."

Auch die Spaltungen und Kontroversen der letzten Jahre brachten viele Bewunderer der königlichen Familie nicht in Wanken.

"Ich bin sehr aufgeregt, weil ich eine Monarchistin bin. Und ich unterstütze unseren König und unsere Königin und wir lieben unseren König und unsere Königin. Und wir wollen, dass sie das wissen. Außerdem wird es ein historischer Moment und ein unglaubliches Erlebnis sein", freut sich Rentnerin Margaret Tinsley.

Mehr als 3.700 öffentliche Event, Straßenpartys, Umzüge und Privatfeiern sind in Großbritannien angemeldet. Und Big Ben wird nach Sonnenuntergang in einer bunten Lichtshow erstrahlen.

Wo die Events- auch in Deutschland - stattfinden erfahren Interessierte auf der Internetseite der Krönung.