Werbung

Krass unterschätzt: Von diesem Künstler hatten die "Bares für Rares"-Händler noch nie gehört

Mehr als "Apfel" sah ein "Bares für Rares"-Händler nicht in den surrealen Kunstobjekten eines namhaften Künstlers. Und auch die Kollegen standen lange auf dem Schlauch.