Werbung

Krieg im Nahen Osten: "Wir werden reagieren"

Nachdem bei einem Drohnenangriff im Nordosten Jordaniens drei amerikanische Soldaten getötet und Dutzende verletzt worden sind, kündigte US-Präsident Joe Biden an, dass die USA reagieren würden.

US-Präsident Joe Biden will auf die Drohnen-Attacke im Nordosten Jordaniens reagieren.
US-Präsident Joe Biden will auf die Drohnen-Attacke im Nordosten Jordaniens reagieren. - AP/Copyright 2021 The AP. All rights reserved.

Biden machte vom Iran unterstützte Milizen für die US-Todesopfer verantwortlich. Seit Beginn des Krieges in Gaza sollen sie monatelang amerikanische Streitkräfte im gesamten Nahen Osten angegriffen haben.

Die Drohnen-Attacke richtete sich gegen eine US-Militärbasis an der Grenze zu Syrien, in der etwa 3.000 US-Soldaten stationiert sind.

"Tower 22" heißt der US-Militärstützpunkt an der Grenze zu Syrien, auf den die Drohne abgeworfen wurde.

Derweil laufen die Waffenstillstandsverhandlungen zwischen Israel, den USA und Ägypten weiter. Israel bezeichnete sie als "konstruktiv", sagte aber, dass es noch "erhebliche Lücken" gäbe. Noch immer befinden sich 136 Geiseln in Gefangenschaft der Hamas. Der israelische Verteidigungsminister Yoav Gallant sagte, die israelische Armee werde "den (militärischen) Druck verstärken" und seine Bemühungen fortsetzen, "solange sich Geiseln im Gazastreifen befinden."

In der vergangenen Woche haben Familienangehörige von Geiseln die Einfahrt von Hilfslieferungen am Grenzübergang Kerem Shalom blockiert. Am Sonntag blockierten erneut Dutzende die Einfahrt und skandierten:

Keine Hilfslieferungen werden passieren, bis die letzten Geiseln zurückkehren!

Später erklärte das Militär das Gebiet um den Grenzübergang zur militärischen Sperrzone, was Proteste dort verbieten würde.

Bei einer Konferenz in Jerusalem forderten Minister der rechtskonservativen Regierung eine israelische Wiederbesiedelung des Gazastreifens. Das palästinensische Außenministerium in Ramallah hat die Aufrufe heftig kritisiert.

Währenddessen gehen die Kämpfe in Gaza weiter. Bei einem israelischen Luftangriff auf Wohnhäuser im Zentrum von Gaza wurden mindestens 17 Menschen getötet. Bei einem weiteren israelischen Luftangriff auf ein Wohnhaus in Gaza-Stadt gab es 10 Todesopfer.