Werbung

Kylie Minogue: Sie träumt von einem Duett mit Harry Styles

Kylie Minogue credit:Bang Showbiz
Kylie Minogue credit:Bang Showbiz

Kylie Minogue sprach darüber, dass sie ein Duett mit Harry Styles aufnehmen möchte.

Die 'Padam Padam'-Sängerin, die nach ihrem zweiten Sieg für den Hit von 2023 bei der Preisverleihung am letzten Wochenende zwei Grammy-Auszeichnungen erhielt, hat verkündet, dass sie gerne einen Song mit dem ehemaligen One Direction-Star aufnehmen würde.

Die Musikerin erzählte in einem Gespräch gegenüber 'E! News': „Harry Styles oder so wäre gut. Wäre das nicht großartig?" Die 55-jährige Kylie, die auch als die „Princess of Pop" bezeichnet wird, hoffe dabei auch immer noch auf eine Kollaboration mit Madonna, der „Queen of Pop". „Wir würden das beide lieben. Ich weiß, dass ich das tun würde, sie hat das schon einmal erwähnt. Also hey, vielleicht werden wir das machen." Unterdessen hatte sich Kylie mit ihrer australischen Kollegin Sia für die Tanzhymne 'Dance Alone' zusammengetan. Die 'Spinning Around'-Hitmacherin erklärte in Bezug darauf, dass sie gerne mit Indie-Folk experimentieren würde. Die Disco-Pop-Ikone ist ein großer Fan des Genres und würde gerne ein oder zwei Songs in diesem Sinne machen. In einem Gespräch gegenüber 'Billboard' bei den Grammy Awards am vergangenen Wochenende enthüllte der Star: „Ich habe mit Nick Cave einen Song ['Where the Wild Roses Grow' aus dem Jahr 1995] aufgenommen, der in den 90ern entstanden ist. Das war ziemlich alternativ, es war eine Ballade. Da ist es also. Aber ich mag viel Indie-Folk, was ich selbst noch nicht wirklich gemacht habe. Ich bin nicht der Meinung, dass ich das jemals laut gesagt habe, aber das würde mir viel Spaß machen." Minogue erzählte zudem bei der Party in Los Angeles am Sonntag (4. Februar), dass es sich für sie so wie der Anfang einer „neuen Ära" anfühle.