Werbung

Lena Gercke: Deshalb fällt ihr Geburtstag ins Wasser

Lena Gercke credit:Bang Showbiz
Lena Gercke credit:Bang Showbiz

Lena Gercke konnte ihren Geburtstag schon wieder nicht feiern.

Die ‚Germany’s Next Topmodel‘-Siegerin der ersten Staffel hat nur selten die Möglichkeit, ihren Jahrestag tatsächlich am richtigen Datum zu begehen. Denn Lena wurde am 29. Februar geboren — ein Tag, der nur alle vier Jahre im Kalender steht. Da auch 2023 kein sogenanntes Schaltjahr ist, folgt dem 28. Februar gleich der 1. März. Die Laufstegschönheit muss sich dann entscheiden, wann sie ihren Geburtstag mit ihren Liebsten zelebrieren möchte. Die meisten am 29. Februar geborenen Menschen entschließen sich dazu, drei Jahre hintereinander am ersten Märztag zu feiern, bis endlich wieder ein 29. Februar als Datum eingetragen ist. Das ist nächstes Jahr, also 2024, wieder der Fall.

Ob Lena Gercke überhaupt eine Geburtstagsparty veranstaltete oder ob sie ihr Jubiläum einfach ganz ins Wasser fallen ließ, ist nicht bekannt. Ihr Partner Dustin Schöne, mit dem die 35-Jährige zwei gemeinsame Kinder großzieht, gratulierte seiner Liebsten trotzdem auf Social Media zu ihrem besonderen Tag. „Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an meinen Partner in Crime, der mich durch das Chaos der Elternschaft bei Verstand (und ein bisschen verrückt) hält“, schrieb er auf Instagram zu einigen süßen Schnappschüssen des Paares.