Lena Meyer-Landrut bringt Modelabel auf den Markt

·Lesedauer: 1 Min.
Lena Meyer-Landrut macht jetzt Mode. (Bild: imago/Gartner)
Lena Meyer-Landrut macht jetzt Mode. (Bild: imago/Gartner)

Lena Meyer-Landrut (30) hat ihre erste Modekollektion präsentiert. Ihr Label "A lot less" verspricht "Nachhaltigkeit", "transparente Kommunikation" und will inklusiv für alle Körpergrößen sein. Die erste Kollektion der Sängerin ist in Kooperation mit dem Unternahmen About You entstanden und beinhaltet 90 Teile, darunter T-Shirts, Kleider und Hemden sowie Loungewear, größtenteils in Pastellfarben und Naturtönen. 

Lena Meyer-Landrut zeigt Mode in neuem Musikvideo "Strip"

Die Kleidungsstücke sind in den Größen XS bis XXXL verfügbar und sollen somit allen Körpertypen passen. Die Preise der einzelnen Teile bewegen sich zwischen 20 und 130 Euro. In ihrem Musikvideo zu ihrem aktuellen Song "Strip" zeigt die ESC-Gewinnerin von 2010 bereits einige der Kleidungsstücke. "Diese Kollektion zum Leben zu erwecken, war eine aufregende Reise", . "Wir haben unser Herz und unsere Seele in das Projekt gesteckt." 

Wie das Unternehmen About You schreibt, habe man für die Kollektion "hochwertige und nachhaltige Materialien", etwa Bio-Baumwolle, verwendet. 

Comeback: Lena Meyer-Landrut überrascht Fans mit neuer Musik

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.