Werbung

Leni Klum: Sie adoptiert Welpen mit ihrem Freund

Leni Klum credit:Bang Showbiz
Leni Klum credit:Bang Showbiz

Leni Klum und ihr Partner Aris haben vierbeinigen Familienzuwachs willkommen geheißen.

Die älteste Tochter von Heidi Klum steht seit ihrem Start ins Model-Business immer mehr in der Öffentlichkeit. Da wollen die Fans natürlich auf dem Laufenden gehalten werden und Leni tut ihnen den Gefallen. Auf Instagram lässt sie ihre 1,9 Millionen Follower regelmäßig an ihren Projekten und auch an ihrem Alltag teilhaben. Schon im Februar 2021 machte die 19-Jährige die Beziehung zu Aris öffentlich, mit dem sie schon seit über vier Jahren zusammen ist.

Jetzt postete sie in ihrer Story die Neuigkeit, dass die beiden Hundeeltern geworden sind. „Aris und ich haben einen Welpen adoptiert“, schrieb sie. Dazu teilte sie ein paar Bilder von dem Neuankömmling, den sie Bode nennt.

Ihre Liebe zu Hunden hat Leni offenbar von Mama Heidi geerbt. Die 50-Jährige und ihr Ehemann, Tokio Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz, beherbergen bei sich ebenfalls mehrere Vierbeiner. Nachdem Anfang 2023 gleich drei Hunde der Familie Klum-Kaulitz gestorben waren, der irische Wolfshund Anton, Toms langjähriger Begleiter Capper und die Bulldogge Stitch von Toms Bruder Bill Kaulitz, überraschte Heidi ihren Mann zum Geburtstag mit zwei Welpen. Auf Instagram postete sie davon ein Bild und schrieb dazu: „Wenn er sagt, er ist noch nicht bereit für einen neuen Welpen, und du überraschst ihn an seinem Geburtstag mit zweien.“