Werbung

Let's Dance: Noch ein beliebter Star setzt aus

Let's Dance credit:Bang Showbiz
Let's Dance credit:Bang Showbiz

Der Profi-Kader von ‚Let’s Dance‘ wird dieses Jahr ein wenig durcheinandergebracht.

Weil gleich drei Profitänzerinnen – Isabel Edvardsson, Renata Lusin und Christina Hänni, ehemals Luft – gerade Babys erwarten, werden sie in diesem Jahr nicht bei der beliebten RTL-Show mittanzen. Allerdings muss das Publikum noch auf ein anderes Urgestein verzichten: Christian Polanc. Der Tänzer ist seit der zweiten Staffel von 2007 Teil der Show, setzt aber dieses Jahr aus.

„Ich bin dieses Jahr nicht bei ‚Let’s Dance‘ dabei und nein, ich bin nicht schwanger“, erklärte Polanc jetzt in seiner Instagram-Story. Der Grund sei stattdessen, dass in den letzten Jahren seine Tanzschule und viele andere Projekte während der Show auf der Strecke geblieben und dann im Rest des Jahres für Stress gesorgt haben. „Ich habe wahnsinnig viel um die Ohren. Das wurde immer stiefmütterlich behandelt in den letzten Jahren und hat dazu geführt, dass ich dem auch nicht so gerecht werden konnte, wie ich das gerne hätte.“ Ganz aus dem ‚Let’s Dance‘-Zirkus steigt er aber nicht aus: „Es gibt einen Podcast von und mit mir und die ein oder andere Live-Session.“

Dieses Jahr neu dabei sind dafür Profitänzerin Anastasia Stan aus Moldawien und der russische Profitänzer Mikael Tatarkin. Auf Instagram gab der Kanal von ‚Let’s Dance‘ bereits den Rest des Profi-Kaders bekannt. Dieser besteht aus den bekannten Gesichtern Alexandru Ionel, Ekaterina Leonova, Kathrin Menzinger, Malika Dzumaev, Mariia Maksina, Marta Arndt, Massimo Sinató, Patricia Ionel, Paul Lorenz, Vadim Garbuzov, Vanetin Lusin und Zsolt Sándor Cseke.