Werbung

Lina Larissa Strahl: Frieden mit Bibi Blocksberg geschlossen

Lina Larissa Strahl (26) wurde schon früh berühmt und das macht nicht immer glücklich – auch wenn viele es erstrebenswert finden. Die Schauspielerin spielte mit 15 die Hexe Bibi Blocksberg in Kinderfilmen und eroberte dabei viele Herzen.

“Niemand wird mich verstehen”

Sie selbst hat es nach eigenen Angaben gegenüber 'Bild' sehr gestresst, für alle immer noch die Bibi zu sein, obwohl 2017 der letzte Bibi-Film abgedreht wurde. Vor allem weil sie lieber Karriere als Sängerin machen wollte. Was sie auch tat, drei ihrer vier Alben landeten in den Top Ten der Charts. Aber auch das brachte nicht immer die erhoffte Zufriedenheit. Die Sängerin hatte mit mentalen Problemen zu kämpfen. "Ich habe mich als Teenie oft als komische Außenseiterin gefühlt", berichtete sie. "Ich fühlte mich einfach alleine mit meinen Gedanken und mit meinen Monstern, die ich so im Kopf hatte. Ich dachte immer, niemand wird mich verstehen, warum denken meine Freundinnen nicht so wie ich?"

Lina Larissa Strahl geht an die Öffentlichkeit

Lina Larissa Strahl holte sich professionelle Hilfe und hat auch einen Podcast, bei dem sie sich über mentale Probleme unterhält. Die Filmfigur Bibi hat sie mittlerweile in ihr Herz geschlossen. "Sie ist ein Teil von mir. Ich bin stolz darauf." Und der Jungstar stellt sich immer weiteren Herausforderungen wie die jetzige Teilnahme bei 'Let's Dance'. "Als Musikerin bin ich es gewohnt, auf der Bühne zu stehen, aber das Tanzen war bislang nicht mein Fokus", gestand sie RTL. "Diese Show ist für mich eine Chance, die mir ermöglicht, aus meiner Komfortzone herauszutreten und mich vielleicht auch auf eine ganz neue Weise künstlerisch zu entfalten” freute sich Lina Larissa Strahl.

Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Nicole Kubelka/Geisler-Fotopress