Werbung

Live bei phoenix: Olaf Scholz spricht mit sächsischen Bürgerinnen und Bürgern

Bundeskanzler Olaf Scholz lädt zum zwölften "KanzlerGESPRÄCH" bei phoenix. (Bild: 2024 Getty Images/Johannes Simon)
Bundeskanzler Olaf Scholz lädt zum zwölften "KanzlerGESPRÄCH" bei phoenix. (Bild: 2024 Getty Images/Johannes Simon)

Der Kanzler kommt nach Sachsen: Für sein zwölftes "KanzlerGESPRÄCH" begibt sich Olaf Scholz nach Dresden, um den Anliegen der Bürgerinnen und Bürger Gehör zu schenken. phoenix überträgt die Begegnung am Donnerstagabend live.

Was tut die Bundesregierung, damit mehr Netto vom Brutto bleibt? Wie können wir die Demokratie in unserem Land stärken? - Bundeskanzler Olaf Scholz gibt den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern in seinen phoenix-"KanzlerGESPRÄCHEN" regelmäßig Raum, ihre Anliegen für die Zukunft zu formulieren.

Ziel des Kanzlers sei es dem Sender zufolge, in allen 16 Bundesländern jeweils ein Bürgergespräch zu führen. Nun reist Scholz nach Sachsen. Bereits zum zwölften Mal nimmt sich der SPD-Mann 90 Minuten Zeit, um dem Volk Gehör zu schenken - dieses Mal im Dresdner Stromwerk im Kraftwerk Mitte.

Am Donnerstag, 29. Februar, geht es ab 18.30 Uhr um die Fragen der Bürgerinnen und Bürger, die im Herbst aufgerufen sind, eine neue Landesregierung zu wählen. phoenix überträgt die gesamte Diskussion live von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Anschließend wird Politikwissenschaftler Volker Kronenberg wird das Gesagte im Bonner Studio bis 20.15 Uhr einordnen.