Werbung

Luke Perry: Geheime Beziehung zu Madonna

Luke Perry credit:Bang Showbiz
Luke Perry credit:Bang Showbiz

Luke Perry war heimlich mit Madonna zusammen, behauptete jetzt Tori Spelling.

Die 50-jährige Schauspielerin behauptete, der verstorbene Schauspieler – der im März 2019 im Alter von nur 52 Jahren starb, als er einen schweren Schlaganfall erlitt – habe sie während einer Drehpause von ‚Beverly Hills 90210‘ beiseite genommen, um ihr von seiner Romanze mit der ‚Vogue‘-Hitmacherin zu erzählen.

In ihrem ‚9021OMG‘-Podcast erzählte Tori ihrer Co-Moderatorin Jennie Garth jetzt: „Ich werde nie vergessen, wie er mich in seine Garderobe zog und es mir sagte. Ich fühlte, dass er mir vertraute. Ich dachte: ‚Oh mein Gott, er erzählt mir von Madonna.‘“ Tori behauptete, Luke habe ihr dann auch eine Nachricht der ‚Like a Virgin‘-Sängerin auf seinem Anrufbeantworter vorgespielt. Sie fügte hinzu: „Ich dachte: ‚Du bist die coolste Person auf der ganzen Welt. Erstens, weil du Luke Perry bist, und zweitens, weil Madonna dich will.‘“ Jennie fragte dann, warum sie über die heimliche Romanze im Dunkeln gelassen worden war. Tori lachte: „Jen, wir haben dir diese Dinge vorenthalten, weil es Dinge waren, die du hören wolltest.“

Es ist unklar, wann die angebliche Romanze stattfand, aber eine ‚Vanity Fair‘-Titelgeschichte aus dem Jahr 1992 erzählte, wie Madonna Luke am Set seiner erfolgreichen Dramaserie – in der er Dylan McKay spielte – anrief, um zu fragen, ob er ihr bei einer Veranstaltung für die American Foundation for AIDS Research im Beverly Wilshire Hotel einen Preis überreichen würde. Eine Bitte, die er zunächst für einen Scherz hielt, der er aber schließlich gerne zustimmte. Bei der Veranstaltung begrüßte Madonna Luke mit einem Kuss auf der Bühne. Ein Jahr später heiratete der ‚Riverdale‘-Darsteller Rachel Sharp – von der er sich 2003 scheiden ließ – und bekam mit ihr zwei Kinder, Jack (26) und Sophie (23). Zum Zeitpunkt seines Todes war er mit Wendy Madison Bauer verlobt. Derweil lernte Madonna 1994 den Fitnesstrainer Carlos Leon kennen und sie hießen im folgenden Jahr ihre Tochter Lourdes (27) auf der Welt willkommen. Das Paar trennte sich 1997 und Madonna heiratete im Dezember 2000 den Regisseur Guy Richie, wonach das Paar, das sich 2008 scheiden ließ, gemeinsam die Söhne Rocco (23) und David (18) adoptierte. Darüber hinaus hat die ‚Material Girl‘-Sängerin drei weitere Adoptivtöchter, Mercy (18) und die 11-jährigen Zwillinge Stella und Estere.