Werbung

Macht Lucy das Rennen? Das sind die Favoriten der Ex-Camper

Lucy Diakovska konnte bis auf eine Prüfung jedes Mal Sterne für ihr Team gewinnen. (Bild: Foto: RTL / Stefan Thoyah)
Lucy Diakovska konnte bis auf eine Prüfung jedes Mal Sterne für ihr Team gewinnen. (Bild: Foto: RTL / Stefan Thoyah)

Am Sonntag entscheidet sich im Dschungelcamp-Finale, wer die begehrte Krone und das Preisgeld von 100.000 Euro mit nach Hause nehmen darf. Im Rennen sind noch "No Angels"-Mitglied Lucy Diakovska (47), Influencer Twenty4tim (23) sowie die Reality-TV-Teilnehmer Mike Heiter (31), Fabio Knez (30) und Leyla Lahouar (27). Drei von ihnen stellen sich im Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zum letzten Mal ihren Ängsten und kämpfen um die Stimmen der Anruferinnen und Anrufer. Wem die bereits ausgeschiedenen Camperinnen und Camper besonders die Daumen drücken, haben sie der Nachrichtenagentur spot on news verraten.

Cora Schumacher: "Lucy ist sehr zielstrebig"

Rotschopf Lucy ist für ihre ehemaligen Mitstreiterinnen und Mitstreiter die Top-Favoritin der 17. Staffel. Mit ihrer Motivation für Dschungelprüfungen und der fröhlichen Art sorgt sie regelmäßig für gute Stimmung und volle Mägen im Camp. "Am meisten hat es Lucy verdient", stellt Schauspieler Felix von Jascheroff (41) klar. Die 47-Jährige sei seine "Dschungelcamp"-Schwester geworden, "mit der ich über alles reden kann".

Für Sarah Kern (56) war die gebürtige Bulgarin die "Mutter des Dschungels". "Wir hatten mega Gespräche, sie ist eine tolle ehrliche Frau", sagt die Designerin.

Doch nicht nur ihre Empathie überzeugt die Ex-Camperinnen und-Camper. Cora Schumacher (47) ist sich sicher, dass der Kampfgeist von Lucy Diakovska sie zum Ziel bringen wird: "Lucy ist einer meiner Favoriten, sie ist sehr zielstrebig."

Und auch Kim Virginia (28) ist dieser Meinung: "Lucy bringt so eine Frauenpower an den Tag und setzt sich von Herzen für das Team ein."

Twenty4tim wird laut Sarah Kern "sicherlich gewinnen"

Auch ihrem "Herzensmenschen" Tim alias Twenty4tim würde Kim Virginia den Sieg gönnen. "Er musste im Leben schon einiges ertragen und trotzdem hat er so viel Liebe für Menschen übrig", sagt sie über den 23-Jährigen.

Sarah Kern wünscht ihm nicht nur den Sieg, sondern rechnet fest damit: "Twenty4Tim war wie ein bester Freund für mich, wir haben so viel zusammen gelacht. Deshalb wird Tim auch sicherlich gewinnen, denn er hat so viele Follower wie die gesamte Einschaltquote dieses Formates."

Felix von Jascheroff ist in Bezug auf Tim unschlüssig: "Er ist ein total lieber Kerl und sehr ehrgeizig - vielleicht noch etwas Grün hinter den Ohren. Er benötigt noch etwas Reife, aber ich denke, das was er tut, ist richtig."

Auch Fußballer David Odonkor (39) setzt auch ihn und sagt über den Influencer: "Wenn sich Tim so weiterschlägt, könnte er es hinbekommen".

Fanliebling Fabio vs. Mike und Leyla

Gute Chancen rechnet Sarah Kern auch Fabio Knez aus. Im Finale wünsche sie sich "neben Tim und Lucy auch unseren wunderbaren Staubsauger-Vertreter Fabio. Er ist so ein lustiger Zeitgenosse und hat sich auch ständig bedankt fürs Abwaschen. So eine angenehme Person trifft man selten."

Kim Virginia hält aber tatsächlich auch einen Sieg von Mike Heiter und Leyla Lahouar für möglich: "Ich würde mich sehr wundern, wenn nicht Mike oder Leyla aufgrund ihrer Masche die Krone mit nach Hause nehmen."