Werbung

Marie Reim spricht über Streit mit Mama Michelle

Michelle credit:Bang Showbiz
Michelle credit:Bang Showbiz

Marie Reim packt über den schlimmen Streit mit ihrer Mutter Michelle aus.

2021 krachte es heftig zwischen der Schlager-Ikone und ihrer Tochter. Gerüchten zufolge soll die 51-Jährige Marie einen Mann ausgespannt haben. Inzwischen ist der Streit glücklicherweise Schnee von gestern. Im ‚VIPstagram‘-Interview offenbart die 23-Jährige, dass sich Mutter und Tochter längst wieder versöhnt haben. „Ein Streit in der Art wird nicht mehr passieren. Ich glaube, man lernt ja auch aus Fehlern. Wir haben daraus gelernt, wir haben uns lieb", erklärt sie.

Die damaligen Schlagzeilen seien aber „sehr, sehr schwierig“ für Marie gewesen. „Ich musste mir eine Auszeit nehmen“, gesteht sie. Immerhin konnte sie diese schwierige Erfahrung in der Musik verarbeiten. „Es hat mich inspiriert zu allen möglichen neuen emotionalen Songs, die ich geschrieben habe“, schildert die Nachwuchskünstlerin.

Mittlerweile macht das Mutter-Tochter-Gespann auch musikalisch gemeinsame Sache. Marie begleitete Michelle dieses Jahr auf ihrer Jubiläumstour. Außerdem brachten sie zusammen den Song ‚Vier Hände, zwei Herzen‘ heraus. Es sei ein „ganz anderes Gefühl“ gewesen, im Rahmen einer derart großen Tour aufzutreten, schwärmt die Blondine.