Werbung

Mary von Dänemark: Ihr erster Geburtstag als Königin

Mary von Dänemark feiert ihren ersten Geburtstag als Königin. (Bild: imago/PPE)
Mary von Dänemark feiert ihren ersten Geburtstag als Königin. (Bild: imago/PPE)

Königin Mary von Dänemark (52) feiert am 5. Februar 2024 ihren ersten Geburtstag als dänische Königin. Seit der Thronbesteigung ihres Mannes, König Frederik X. (55), am 14. Januar dieses Jahres ist das australisch-skandinavische Märchen perfekt.

Es war einmal...

Das Märchen begann vor 52 Jahren in Down Under, als Mary Donaldson am 5. Februar 1972 in Hobart, Tasmanien, Australien, als jüngstes der vier Kinder von John und Henrietta Donaldson geboren wurde. Damals hätte sicher keiner geahnt, dass das bürgerliche Mädchen eines Tages eine Königin im fernen Europa sein würde.

Eine zufällige Begegnung der australischen Werbefachfrau Mary Donaldson im September 2000 brachte den Stein ins Rollen. Damals unterhielt sie sich im Slip Inn am Darling Harbor in Sydney mit Prinz Frederik, der sich einfach als "Fred" vorstellte. Die Kneipe war voll von Menschen aus aller Welt, die wegen der Olympischen Spiele in der Stadt waren. "Irgendetwas hat geklickt", sagte Kronprinzessin Mary 2005 in einem Interview. "Es war nicht das Feuerwerk am Himmel oder irgendetwas in der Art, aber es war aufregend".

Kurz nach ihrem Gespräch erfuhr Mary, dass sie mit dem Kronprinzen von Dänemark gesprochen hatte. "Als wir uns das erste Mal trafen, schüttelten wir uns die Hände", sagte sie über ihr Kennenlernen. "Ich wusste nicht, dass er der Prinz von Dänemark ist. Eine halbe Stunde später kam jemand auf mich zu und fragte: 'Weißt du, wer diese Leute sind?'" Mit der Zeit erfuhr sie es, denn Mary und Frederik lernten sich ein Jahr lang in einer Fernbeziehung kennen, die unter dem medialen Radar blieb.

Im Jahr 2002 zog Mary nach Kopenhagen und demonstrierte große Anpassungsfähigkeit, indem sie zur lutherischen Kirche konvertierte und Dänisch lernte - eine nicht ganz so einfache Sprache. 2003 gab das Paar seine Verlobung bekannt und heiratete dann im darauffolgenden Jahr am 14. Mai 2004 im Kopenhagener Dom. Bei der Hochzeit führte Marys Vater seine Tochter in einem schottischen Kilt zum Altar. Marys Eltern waren Schotten, zogen aber vor Marys Geburt nach Australien.

Mary und Frederik bekamen vier Kinder, Kronprinz Christian (18), Prinzessin Isabella (16) und die Zwillinge Prinz Vincent und Prinzessin Josephine (beide 13).

Pläne für den besonderen Geburtstag?

Der 5. Februar 2024 markiert nicht nur den Geburtstag von Königin Mary von Dänemark, sondern auch einen Meilenstein in ihrem Leben. Von den Anfängen in Australien bis zu ihrer heutigen Rolle als beliebter, eleganter und vorbildlicher Königin hat sie eine erstaunliche Reise hinter sich. Das will und darf gefeiert werden.

Vergangene Woche war König Frederik aus offiziellen Gründen noch in Polen, ab 2. Februar war er jedoch wieder in Dänemark, sodass er die private Feier der Königin vorbereiten konnte. Wie "Billed Bladet" weiter meldet, soll es neben dem Familienfest im Brockdorff's Palace auf Schloss Amalienborg in Kopenhagen auch eine offizielle Geburtstagsfeier geben. So richtig viele Details sind allerdings nicht bekannt.

Auf ein offizielles Geburtstagporträt der neuen Königin dürfen sich die Fans ganz sicher auch wieder freuen. Happy Birthday, Königin Mary!