Werbung

Massiver Terroranschlag in Burkina Faso: Hunderte Rebellen in Djibo getötet

Am Sonntag haben Tausende Rebellen versucht, Djibo und eine Militärbasis in der Stadt im Norden Burkina Fasos einzunehmen. Die Streitkräfte des Landes töteten mindestens 400 der mutmaßlich dschihadistischen Kämpfer. Luftaufnahmen der staatlichen Medien sollen den Terroranschlag zeigen.