Werbung

Masters in Miami: Struff raus

Masters in Miami: Struff raus
Masters in Miami: Struff raus

Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Masters in Miami das Achtelfinale verpasst. Gegen den Australier Alex De Minaur verlor der Warsteiner am Montag mit 6:7 (3:7), 4:6. Schon beim Turnier in Indian Wells war er in der dritten Runde gescheitert.

Im ersten Satz begegneten sich Struff und De Minaur auf Augenhöhe, erst im Tiebreak musste sich der 33-Jährige geschlagen geben. Anschließend kassierte er im zweiten Durchgang beim Stand von 2:2 das Break. Danach gelang es ihm nicht mehr, die Partie zu drehen. Der an Position zehn gesetzte De Minaur trifft nun auf Fabian Marozsan aus Ungarn.

Zuvor hatte sich Olympiasieger Alexander Zverev mit 7:6 (7:4), 6:3 gegen Christopher Eubanks durchgesetzt und muss in der nächsten Runde gegen Karen Chatschanow ran. Am Abend trifft noch Yannick Hanfmann auf Grigor Dimitrow aus Bulgarien.