Matthias Schweighöfer: So herzhaft bringt er Kelly Clarkson zum Lachen

·Lesedauer: 2 Min.
Matthias Schweighöfer: So herzhaft bringt er Kelly Clarkson zum Lachen
Matthias Schweighöfer besuchte am Donnerstagabend die amfAR-Gala in Los Angeles. (Bild: imago images/ZUMA Wire)
Matthias Schweighöfer besuchte am Donnerstagabend die amfAR-Gala in Los Angeles. (Bild: imago images/ZUMA Wire)

Matthias Schweighöfer (40, "100 Dinge") absolviert nach dem Start seines Netflix-Films "Army of Thieves" in den USA einen wahren TV-Marathon. Wie zuvor bei Jimmy Fallon (47) sorgte der deutsche Schauspielstar am Donnerstag (4. November) bei seinem Auftritt in der Talkshow von Sängerin und Moderatorin Kelly Clarkson (39, "Because of You") abermals für blendende Unterhaltung - und einen herzhaften Lachanfall.

Schweighöfer macht auf Axel Foley

Im Gespräch zwischen Schweighöfer und Clarkson ging es zunächst um seine angebliche Ähnlichkeit mit der britischen Schauspielerin Gwendoline Christie (43), die in "Game of Thrones" Brianne of Tarth spielte. "Ihr seht nicht identisch aus, aber ihr könntet Cousins sein", urteilte Clarkson. Dann kam das Duo auf die Lieblingsparodie des 40-Jährigen zu sprechen. Für Schweighöfer kam da nur eine in Frage: Eddie Murphys (60) deutsche Synchronstimme. "In Deutschland werden Filme aus aller Welt synchronisiert", erklärte der Norddeutsche, bevor er den Star in seiner wohl berühmtesten Rolle Axel Foley aus "Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall" nachahmte: "Hey Mann, hey mein Lieber, was geht ab Mann?" Gastgeberin Clarkson konnte sich daraufhin kaum noch in ihrem Sessel halten. "Ich kann es nicht erwarten, Eddie Murphy wieder in der Sendung zu haben", sagte sie. "Nur um ihm das zu zeigen."

Mit Freundin Ruby glänzte er auf dem schwarzen Teppich der amfAR Gala

Matthias Schweighöfer feiert mit "Army of Thieves", dem Prequel zu "Army of the Dead", gerade einen riesigen Streaming-Erfolg. Der Mime aus Mecklenburg-Vorpommern spielt in dem Abenteuerthriller die Hauptrolle und führte Regie. An seiner Seite sind unter anderem Nathalie Emmanuel (32) und Freundin Ruby O. Fee (25) zu sehen. Mit ihr erschien der 40-Jährige nach seinem Auftritt in der "Kelly Clarkson Show" am Donnerstagabend auch zur amfAR Gala in Los Angeles. Bei dem Event wurden Spenden für die AIDS-Forschung gesammelt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.