Werbung

Mehr als zwei Tonnen Kokain an Bord: Kolumbianische Marine entdeckt Geister-U-Boot

Die kolumbianische Marine hat am Sonntag ein selbstgebautes U-Boot entdeckt, das im Pazifik trieb. An Bord: 2,6 Tonnen Kokain und die Leichen von zwei Schmugglern, die durch giftige Abgase des Motors ums Leben gekommen waren. Zwei weitere Männer konnten verletzt gerettet werden.