Werbung

Met Gala 2023: Serena Williams und Karlie Kloss sind schwanger

Model Karlie Kloss und Ex-Tennis-Star Serena Williams machten ihre Schwangerschaften bei der Met Gala öffentlich. (Bild: [M] Theo Wargo/Getty Images for Karl Lagerfeld / Mike Coppola / Getty Images)
Model Karlie Kloss und Ex-Tennis-Star Serena Williams machten ihre Schwangerschaften bei der Met Gala öffentlich. (Bild: [M] Theo Wargo/Getty Images for Karl Lagerfeld / Mike Coppola / Getty Images)

Zwei US-Stars präsentierten süße Überraschungen auf dem roten Teppich der Met Gala 2023: Ex-Tennis-Star Serena Williams (41) wird zum zweiten Mal Mutter. Das verkündete sie am Montag (1. Mai) mit einer Reihe von Instagram-Fotos und einem gleichzeitigen Red-Carpet-Auftritt mit Babybauch.

Die Bilder zeigen Williams gemeinsam mit Ehemann Alexis Ohanian (40) kurz vor ihrem Besuch bei dem großen Fashion-Event in New York. "Ich habe mich so gefreut, als Anna Wintour uns drei zur Met Gala eingeladen hat", schrieb sie zu den Fotos. Williams trug ein enges schwarzes Gucci Kleid mit weißem Tüllrock, dazu eine wuchtige Perlenkette, Ohanian einen klassischen Smoking. In einigen Fotos wiegt Williams ihren Babybauch in ihren Händen.

Serena Williams und Alexis Ohanian sind seit 2017 verheiratet und bereits Eltern einer Tochter, der fünfjährigen Olympia. Williams beendete ihre aktive Tennis-Karriere im vergangenen Jahr und kündigte in einem "Vogue"-Essay an, dass sie und Ohanian ein weiteres Kind planten.

Zweites Kind auch für Karlie Kloss

Auch US-Model Karlie Kloss (30) erschien mit einem deutlich erkennbaren Babybauch zur Met Gala, die in diesem Jahr ganz im Sinne des verstorbenen Modezaren Karl Lagerfeld (1933-2019) stand. Sie erschein in einem hautengen schwarzen Kleid, das ihre Kurven umschmeichelte; weiße Perlenschnüre betonten ihren Bauch.

Karlie Kloss und ihr Ehemann Josh Kushner (37) heirateten 2018 und begrüßten 2021 ihr erstes Kind, Sohn Levi.