Werbung

Michael-Jackson-Biopic: Dieser Oscar-Anwärter stößt zum Cast

Colman Domingo wird in der Filmbiografie "Michael" an der Seite von Jaafar Jackson zu sehen sein. Er spielt Joe Jackson, den Vater des verstorbenen "King of Pop". (Bild: 2024 Getty Images/Emma McIntyre)
Colman Domingo wird in der Filmbiografie "Michael" an der Seite von Jaafar Jackson zu sehen sein. Er spielt Joe Jackson, den Vater des verstorbenen "King of Pop". (Bild: 2024 Getty Images/Emma McIntyre)

Vor wenigen Wochen wurde verkündet, dass die Dreharbeiten zur Filmbiografie über Michael Jackson ("Michael") noch im Januar starten sollen. Nun ist bekannt, welcher weitere Schauspieler zum Cast stößt: Hollywood-Star Colman Domingo.

Bis zum offiziellen Kinostart des Michael-Jackson-Biopic müssen sich Fans zwar noch bis 2025 gedulden, dennoch kommen immer mehr Details ans Licht. So ist unter anderem bekannt, dass die Produktion bereits im Januar beginnt und Jacksons Neffe, Jaafar Jackson, den "Thriller"-Sänger verkörpert. Nun wurde ein weiterer Name enthüllt, der im Film von Regisseur Antoine Fuqua zu sehen sein wird: Colman Domingo.

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, wird Domingo in die Rolle Joe Jackson schlüpfen, dem Vater des "King of Pop". Für den Schauspieler ist dieses Projekt eine große Ehre: "Ich habe nicht nur das Glück, mit Joe Jackson eine reiche, komplexe und fehlerhafte Figur zu verkörpern, sondern auch Jaafars unglaubliche Verwandlung aus der ersten Reihe mitzuerleben. Nachdem ich ihn bei den Proben gesehen hatte, war ich hin und weg."

Gewinnt Colman Domingo den Oscar?

Colman Domingo konnte erste Erfolge am Theater und Broadway verbuchen. 2012 spielte er in Steven Spielbergs Film "Lincoln" den Soldaten Harold Green. Größere Bekanntheit erlangte er durch George C. Wolfes Oscar-prämierten Spielfilm "Ma Rainey's Black Bottom" (2020).

Drei Jahre später folgte mit "Rustin" eine erneute Zusammenarbeit mit Wolfe. In der Filmbiografie schlüpfte er in die Rolle des homosexuellen Bürgerrechtlers Bayard Rustin. Für seine schauspielerische Leistung ist er dieses Jahr für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominiert. Ob er sich gegen Stars wie Cillian Murphy ("Oppenheimer") und Bradley Cooper ("Maestro") durchsetzen kann, wird sich am 10. März zeigen.

Domingos letztes Projekt war "Die Farbe Lila". Der Musicalfilm kam vor Weihnachten 2023 in die amerikanischen Kinos und soll im Februar 2024 in die deutschen und österreichischen Kinos kommen.