Werbung

Michelle Dockery: Rolle in 'Here'

Michelle Dockery credit:Bang Showbiz
Michelle Dockery credit:Bang Showbiz

Michelle Dockery hat sich Tom Hanks in 'Here' angeschlossen.

Die 'Downton Abbey'-Darstellerin wird mit Robert Zemeckis zusammenarbeiten, der die gleichnamige Graphic Novel von Richard McGuire verfilmt. Sony Pictures hat die US-Rechte für den Film erworben, während Miramax die internationalen Rechte besitzt, wie 'Deadline' berichtet.

In dem Kinofilm werden Hanks, Zemeckis und Eric Roth zum ersten Mal wieder zusammenarbeiten, seit sie 1994 für den Filmklassiker 'Forrest Gump' zusammenkamen. Das Drama wurde mit sechs Oscars ausgezeichnet, wobei Hanks (Bester Schauspieler), Zemeckis (Beste Regie) und Roth (Bestes adaptiertes Drehbuch) zusätzlich zum Triumph des Films als Bester Film ausgezeichnet wurden.

Für 'Here' wurde Hanks als Hauptdarsteller verpflichtet, Zemeckis führt Regie und Roth schreibt das Drehbuch. Die Handlung von McGuires Roman konzentriert sich auf einen einzigen Raum und beschreibt die Ereignisse, die sich dort im Laufe von Hunderttausenden von Jahren zugetragen haben.

Nach dem Erfolg von 'Forrest Gump' hat Hanks (66) mit Zemeckis und Roth getrennt gearbeitet. Mit Zemeckis drehte Hanks 'Cast Away - Verschollen' und 'Der Polarexpress', mit Roth den Film 'Extrem laut unglaublich nah' (2011).

Dockery wird in den kommenden Monaten viel zu tun haben, denn sie hat auch eine Rolle in dem Psychothriller 'Please Don't Feed the Children' ergattert. Destry Allyn Spielberg - die Tochter des legendären Filmemachers Steven Spielberg - wird bei diesem Film ihr Regiedebüt geben.