Werbung

Millie Bobby Brown: „Ich bin ein Hardcore-Swiftie“

Millie Bobby Brown credit:Bang Showbiz
Millie Bobby Brown credit:Bang Showbiz

Millie Bobby Brown bezeichnet sich als Super-Fan von Taylor Swift.

Die ‚Stranger Things‘-Darstellerin kann gar nicht genug von der weltberühmten Sängerin und ihrer Musik bekommen. Aus diesem Grund war es für die 20-Jährige auch gar keine Frage, dass sie zu einem Konzert der ‚Eras‘-Tour ging.

„Ich bin nur für Taylor [nach Ohio] geflogen. Sie hat ‚evermore' gespielt und ich bin auf dem Boden zusammengebrochen“, gestand sie in der ‚Kelly Clarkson Show‘. „Es war ziemlich verrückt, aber es war eine tolle Erfahrung." Millie schwärmte außerdem: „Ich bin ein Hardcore-Swiftie. Ich weiß immer genau, wo sie ist." Angesichts dieser Worte scherzte Moderatorin Kelly Clarkson: „Manche würden das als Stalker bezeichnen.“

Die Schauspielerin beteuerte daraufhin: „Ich liebe Taylor. Ich war auf der ‚Eras‘-Tour und es war eine unglaubliche Erfahrung. Die Fans dort sind einfach so, sie sind genauso wie ich. Wir lieben sie so sehr. Und wisst ihr, dass sie bei jeder Show einen Überraschungssong singt? Wir haben eine Art Tafel, meine Schwester und ich, und wir streichen die Songs durch, die sie gespielt hat. So wissen wir, welche Songs noch übrig sind, und wir wissen, was sie als nächstes machen wird."