Werbung

Millionenfach geteilt: Auf einem Video brennt der Eiffelturm

Millionenfach geteilt: Auf einem Video brennt der Eiffelturm

Ein Video, auf dem man sieht, wie der Eiffelturm in Flammen aufgeht, wurde auf TikTok geteilt und ging auf X viral. Es wurde millionenfach angesehen und erhielt Tausende von Kommentaren und Likes. Doch ist das Video echt?

In der Tat handelt es sich hierbei um Fake News. Auf Liveübertragungen, die es vom Eiffelturm im Internet gibt, sind keine Schäden zu sehen. Auch auf der offiziellen Webseite des Eiffelturms gibt es keine derartigen Ankündigungen.

Das Video wurde erstmals im letzten Jahr auf YouTube veröffentlicht. Bei genauer Betrachtung des Videotitels wird ersichtlich, dass es als VFX - für visuelle Effekte – und CGI – für computergenerierte Bilder – gekennzeichnet ist. Es handelt sich also nicht um den Ausnahmezustand, den das Video vielleicht suggeriert.

Die Tatsache, dass dieses Video unter Vorspiegelung falscher Tatsachen verbreitet wurde, hat dazu geführt, dass viele andere ähnlich irreführende Bilder veröffentlicht wurden. So zum Beispiel ein Video, auf dem zu sehen ist, wie die Turmspitze der Kathedrale Notre-Dame brennt und zusammenbricht. Dieses Filmmaterial aus dem Jahr 2019 wurde dann mit Bildern des Eiffelturms zusammengefügt. Das Ergebnis war ein von Rauch umhülter Eiffelturm.

Erwähnenswert ist auch, dass es keinerlei offizielle Stellungnahme des französischen Präsidenten Emmanuel Macron gegeben hat und es auch von Seiten der französischen Feuerwehr in Paris keine derartigen Meldungen gab.

Im Vergleich dazu hatte der Brand von Notre-Dame große Resonanz in den internationalen Medien gefunden. Zudem gab es Unterstützungsbekundungen von bekannten Persönlichkeiten aus Frankreich und von führenden Politikern aus aller Welt.