Werbung

MOBO: Central Cee und Stormzy ausgezeichnet

Stormzy credit:Bang Showbiz
Stormzy credit:Bang Showbiz

Stormzy, Raye und Central Cee gehörten zu den Künstlern, die am Mittwochabend (7. Februar) bei den MOBO Awards in Zusammenarbeit mit MOBOLISE geehrt wurden.

Die Zeremonie, die zum ersten Mal in der Utilita Arena in Sheffield stattfand, feiert herausragende Leistungen in der schwarzen Musik und Kultur. Der 25-jährige Central Cee sicherte sich gleich zwei weitere Preise, den Preis für den besten männlichen Act und den Song des Jahres für ‚Sprinter‘ mit Dave, wodurch er mittlerweile insgesamt sechs MOBOs hat.

Er ist nun zusammen mit Stormzy der meistausgezeichnete Rapper in der Geschichte von MOBO. Die 30-jährige Grime-Legende bekam die Auszeichnung für das Video des Jahres für ‚Mel Made Me Do It‘. Raye erhielt unterdessen die erste MOBO-Auszeichnung ihrer Karriere, als sie zum besten weiblichen Act gekrönt wurde. Die 26-jährige Sängerin ist außerdem bei der bevorstehenden Verleihung für rekordverdächtige sieben BRIT Awards nominiert. Der MOBO für das Album des Jahres ging an das viel gelobte Debütalbum ‚Real Back In Style‘ des 33-jährigen Potter Payper, das Platz zwei der offiziellen Albumcharts erreichte. Little Simz (29) gewann den Preis für den besten Hip-Hop-Act, das R’n‘B-Kollektiv Sault wurde zum besten R’n‘B Act gekürt und die Jazztruppe Ezra Collective nahm den Preis für den besten Jazz-Act mit nach Hause.

Kanya King CBE, Gründer und CEO von MOBO, sagte: „Ich bin immer noch überglücklich über die Feier der schwarzen Musik und Kultur, die wir gestern Abend bei den 26. MOBO Awards in Sheffield erlebt haben. Es ist sofort zu einem Klassiker in der MOBO-Geschichte geworden. Seit 1996 ist MOBO eine unaufhaltsame Kraft, die sich für die schwarze Kultur einsetzt und eine Plattform für viele ungehörte Stimmen bietet, die gesehen und gehört werden können, insbesondere in der Stadt Sheffield, und ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach unserem Tod Bestand haben wird.“

Die vollständige Gewinnerliste:

BEST MALE ACT - CENTRAL CEE

BEST FEMALE ACT IN ASSOCIATION WITH SHEAMOISTURE - RAYE

ALBUM OF THE YEAR - POTTER PAYPER - 'REAL BACK IN STYLE'

SONG OF THE YEAR SUPPORTED BY BBC RADIO 1XTRA - CENTRAL CEE AND DAVE - 'SPRINTER'

BEST NEWCOMER IN ASSOCIATION WITH THE NEW MOVIE ‘BOB MARLEY: ONE LOVE’ - TUNDE

VIDEO OF THE YEAR - STORMZY - 'MEL MADE ME DO IT' (DIRECTED BY KLVDR)

BEST R'N'B/SOUL ACT - SAULT

BEST HIP HOP ACT - LITTLE SIMZ

BEST GRIME ACT - BUGZY MALONE

BEST DRILL ACT SUPPORTED BY TRENCH - K-TRAP

BEST INTERNATIONAL ACT (US) - DRAKE and 21 SAVAGE

BEST PERFORMANCE IN A TV SHOW/FILM - DAMSON IDRIS AS FRANKLIN SAINT in 'SNOWFALL'

BEST MEDIA PERSONALITY SUPPORTED BY BET UK - SHXTSNGIGS

BEST AFRICAN MUSIC ACT IN ASSOCIATION WITH LOCO MUSIC - ASAKE

BEST CARIBBEAN MUSIC ACT - VALIANT

BEST JAZZ ACT SUPPORTED BY JAZZ FM - EZRA COLLECTIVE

BEST ALTERNATIVE MUSIC ACT IN ASSOCIATION WITH MARSHALL - SKINDRED

BEST ELECTRONIC/DANCE ACT SUPPORTED BY BEMA AND MIXMAG - SHYGIRL

BEST PRODUCER SUPPORTED BY COMPLEX UK - INFLO

BEST GOSPEL ACT SUPPORTED BY PREMIER GOSPEL - LIMOBLAZE

LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD – SOUL II SOUL

IMPACT AWARD – SUGABABES

PAVING THE WAY AWARD – DAME JESSICA ENNIS-HILL

PIONEER AWARD – GHETTS