Werbung

Moderatorin Andrea Ballschuh und "Lemon Tree"-Sänger sind ein Paar

Peter Freudenthaler und Andrea Ballschuh sind ein Paar. (Bild: imago/Andreas Weihs)
Peter Freudenthaler und Andrea Ballschuh sind ein Paar. (Bild: imago/Andreas Weihs)

Ex-"Volle Kanne"-Moderatorin Andrea Ballschuh (51) und der deutsche Sänger der Band Fools Garden, Peter Freudenthaler (60), sind seit vier Jahren zusammen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

Demnach lernten sich die beiden kurz vor der Corona-Pandemie auf einem Event kennen, bei dem beide beruflich eingespannt waren - sie als Moderatorin, er als musikalischer Act. "Wir kamen danach ins Gespräch und waren uns sehr sympathisch", erzählt Ballschuh nun der Zeitung.

Ballschuh über Freudenthaler: "Er liebt mich so wie ich bin"

Weiter schwärmt sie von dem "Lemon Tree"-Interpreten: Schon beim ersten Treffen hätte es sie beeindruckt, dass er "so ein positiver, rücksichtsvoller, wertschätzender und höflicher Mensch" sei. Damit nicht genug: "Er denkt an andere und tut viel dafür, dass es ihnen gut geht. Er hat Verständnis dafür, dass ich viel arbeite und er liebt mich so, wie ich bin. Er hat noch nie versucht, mich zu ändern." Außerdem liebe sie seinen Humor.

Bisher wohnt das Paar noch nicht zusammen. Die zwei pendeln stattdessen aus beruflichen Gründen zwischen ihrem Wohnort Mainz und Freudenthalers Zuhause, Pforzheim.

Patchwork-System funktioniert

Von ihrem Mann, Jem Atai (59), hatte sich Ballschuh bereits 2017 getrennt, nach zehn gemeinsamen Jahren. Kontakt hält das Ex-Paar aber auch wegen der gemeinsamen Tochter. Auch Freudenthaler hat zwei Töchter und einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Das Patchwork-System funktioniert, wie die Moderatorin berichtet: "Wir verstehen uns alle prima! Jem und Peter haben sich schon kennenlernt, richten einander immer Grüße aus."