Werbung

"Mr. & Mrs. Smith" und mehr: Die Serien-Highlights im Februar

Maya Erskine und Donald Glover spielen in "Mr. & Mrs. Smith" Spione, die als Ehepaar auftreten müssen. (Bild: Amazon MGM Studios/David Lee/Prime Video)
Maya Erskine und Donald Glover spielen in "Mr. & Mrs. Smith" Spione, die als Ehepaar auftreten müssen. (Bild: Amazon MGM Studios/David Lee/Prime Video)

Alle Fans eleganter Mode können sich im kommenden Monat auf die hochwertig produzierte Fashion-Serie "The New Look" freuen, in der die Geschichte von Star-Designer Christian Dior (1905-1957) im Mittelpunkt steht. Auf Amazon Prime Video startet indes ein Remake einer klassischen Actionkomödie - und Zombie-Fans erfahren endlich mehr über das Schicksal von "Walking Dead"-Hauptfigur Rick Grimes.

Die spannendsten Serienneustarts im Februar in der Übersicht.

"Mr. & Mrs. Smith": Ab 2. Februar bei Amazon Prime Video

"Mr. & Mrs. Smith", der unvergessliche Filmklassiker mit Brad Pitt (60) und Angelina Jolie (48), erhält bei Amazon Prime Video ein zeitgemäßes Update in Serienform. Donald Glover ("Atlanta", 40) und Maya Erskine ("Obi-Wan Kenobi", 36) spielen die Hauptrollen von John und Jane Smith. Im Gegensatz zum Pitt-Jolie-Blockbuster aus dem Jahr 2005 wissen die zwei Figuren in der Amazon-Serie allerdings von Anfang an um ihre Arbeit als Geheimagenten, da sie gemeinsam eingestellt werden.

Für eine Spionageagentur müssen Jane und John als Ehepaar auftreten, und eine überaus gefährliche Mission nach der nächsten bewältigen. Der Trailer zur Serie verspricht die schon aus dem früheren Kinofilm bekannte Mischung aus fesselnden Actionsequenzen und unterhaltsamen verbalen Schlagabtäuschen.

Mit den Gaststars Sarah Paulson ("American Horror Story"), Alexander Skarsgård ("Big Little Lies"), Úrsula Corberó ("Haus des Geldes"), Paul Dano ("Die Fabelmans") und John Turturro ("The Big Lebowski") ist die Spionage-Comedyserie zudem mehr als hochkarätig besetzt.

Alle acht Episoden aus Staffel eins erscheinen auf einen Schlag bei Prime Video.

"The New Look": Ab 14. Februar bei Apple TV+

Am Valentinstag startet beim Streamingdienst Apple TV+ die aufwendig produzierte Historienserie "The New Look". Charakterdarsteller Ben Mendelsohn ("The Outsider", 54) verkörpert in dem Serienprojekt Star-Designer Christian Dior. Die Show spielt während der Nazi-Besatzung von Paris und in den folgenden Jahren, als Dior mit seinen revolutionären Entwürfen zum neuen Stern am Modehimmel aufsteigt, und die Vorherrschaft der zu diesem Zeitpunkt dominierenden Modedesignerin Coco Chanel (Juliette Binoche, 59) zu gefährden beginnt.

Apple TV+ hat bei der Produktion von "The New Look" erkennbar weder Kosten noch Mühen gescheut. So entstand die hochkarätig besetzte Serie etwa ausschließlich an Originalschauplätzen in Paris, und wirft einen einzigartigen, fiktionalen Blick hinter die Kulissen des weltberühmten Ateliers von Christian Dior.

Auch viele weitere legendäre Modegrößen der damaligen Zeit wie Cristóbal Balenciaga (Nuno Lopes, 45) oder Pierre Balmain (Thomas Poitevin, 44) sind in Nebenrollen zu sehen. "Game of Thrones"-Star Maisie Williams (26) spielt Diors Schwester Catherine Dior (1917-2008).

Ein Trailer stimmt auf die kommende Show ein.

"Avatar - Der Herr der Elemente": Ab 22. Februar auf Netflix

Nachdem der Streamingdienst Netflix in den vergangenen Jahren bereits einige legendäre Anime-Serien wie "Cowboy Bebop" oder "One Piece" als Live-Action-Serie neu aufgelegt hat, erhält nun die beliebte US-amerikanische Animationsserie "Avatar - Der Herr der Elemente" eine Realverfilmung.

Die Netflix-Fantasyserie spielt in einer vom Krieg zerrütteten Welt. Feuerlord Ozai (Daniel Dae Kim, 55) hat vor, den gesamten Erdball zu erobern. Dem kann lediglich der junge Luftnomade Aang (Gordon Cormier) Einhalt gebieten, der als einziger alle vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft zu bändigen vermag. Kann der Avatar gemeinsam mit seinen Freunden, den Geschwistern Sokka (Ian Ousley, 21) und Katara (Kiawentiio, 17), der Welt wieder Frieden, Gleichgewicht und Harmonie bringen?

Ein Trailer stimmt auf das Netflix-Spektakel ein.

"The Walking Dead: The Ones Who Live": Ab 26. Februar bei MagentaTV

Erhalten Fans der legendären Zombie-Show "The Walking Dead" jetzt endlich das Serienfinale, das sie sich immer gewünscht haben? Am 26. Februar startet in Deutschland der mit Spannung erwartete Ableger "The Ones Who Live", in dem sich Fan-Liebling Michonne (Danai Gurira, 45) auf die Suche nach ihrem verschwundenen Partner Rick Grimes (Andrew Lincoln, 50) begibt, der "Walking Dead"-Hauptfigur der ersten Stunde.

Im Trailer zum Spin-off ist zu sehen, wie Schwertkämpferin Michonne durch eine von der Untoten-Apokalypse verheerte Landschaft streift, während Rick von einer fremden Macht gefangen gehalten wird.

Pollyanna McIntosh (44) kehrt aus der Mutterserie als Jadis zurück. "Lost"-Star Terry O'Quinn (71) und die aus der Serie "Lucifer" bekannte Lesley-Ann Brandt (42) gehören ebenfalls zum Cast der sechsteiligen Miniserie.