Werbung

Namhafte Super Bowl Gäste: Diese Stars waren dabei

Beyoncé credit:Bang Showbiz
Beyoncé credit:Bang Showbiz

Beyoncé, Kim Kardashian und Sir Paul McCartney gehörten zu den Stars, die am Sonntagabend (11. Februar) beim Super Bowl gesichtet wurden.

Stars aus der gesamten Unterhaltungswelt strömten an diesem Wochenende nach Las Vegas, um das Spiel der Kansas City Chiefs gegen die San Francisco 49ers im Allegiant Stadium zu sehen. Beyoncé besuchte das Spiel mit ihrem Rapper-Ehemann Jay Z und ihren Töchtern Blue Ivy und Rumi und es war ein großer Abend für die Sängerin, da sie den Super Bowl nutzte, um ihre neue Musik anzukündigen. Sie spielte die Hauptrolle in einem Werbespot für Vorizon, der während des Spiels ausgestrahlt wurde. Sofort danach veröffentlichte sie zwei neue Singles und bestätigte, dass ‚Renaissance Act II‘ am 29. März erscheinen wird.

Beatles-Legende Sir Paul McCartney wurde ebenfalls auf der Tribüne des Stadions gesichtet, ebenso wie Kim Kardashian, die das Spiel mit einem männlichen Freund verfolgte. Kim hatte eine potenziell unangenehme Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Mann Kanye West, der mit seiner neuen Frau Bianca Censori beim Spiel war. Die Schwester des Reality-TV-Stars, Khloe, war ebenfalls anwesend und saß in der Nähe von La Anthony und Model Winnie Harlow, während ihre Halbschwester Kendall Jenner bei Justin Bieber und seiner Frau Hailey saß.

Zu den weiteren anwesenden Stars gehörten die Popsängerin Lady Gaga, die mit ihrem Freund Michael Polansky unterwegs war, der ‚Jurassic Park‘-Schauspieler Jeff Goldbloom und die ‚Wicked‘-Co-Stars Ariana Grande und Cynthia Erivo, die passende glitzernde Jacken trugen. Der Schauspieler Paul Rudd nahm seinen Sohn Jack mit zum Spiel, während ‚Mad Men‘-Star Jon Hamm mit seinem Leinwandkollegen Miles Teller abhing. Lifestyle-Guru Martha Stewart sah sich das Spiel mit Brittany Mahomes an, der Ehefrau des Quarterbacks der Kansas City Chiefs, Patrick Mahomes, und Gwen Stefani war mit ihrem Ehemann Blake Shelton vor Ort. Weitere bekannte Gesichter in der Menge waren Blake Lively und Ice Spice, Gabrielle Union und Saweetie, Russell Wilson und Ciara, Schauspieler Jared Leto, Musikerin Queen Latifah, Starkoch Gordon Ramsay, TV-Moderator Jimmy Kimmel und Milliardär Elon Musk. Die Halbzeitshow wurde von Usher angeführt und die Kansas City Chiefs gewannen das Spiel mit 25:22.