Werbung

Naomi Watts hat geheiratet: "Sie hat sich Liebe und Glück verdient"

Naomi Watts und Billy Crudup auf einem Event im Februar. (Bild: imago images/Cover-Images)
Naomi Watts und Billy Crudup auf einem Event im Februar. (Bild: imago images/Cover-Images)

Naomi Watts (54) und Billy Crudup (54) hatten kürzlich eine ganz besondere Überraschung für ihre Fans. Watts bestätigte auf Instagram, dass das Schauspielerpaar geheiratet hat. Ein Insider soll jetzt dem US-Magazin "People" verraten haben, dass die 54-Jährige in ihrem Leben angeblich noch nie zuvor so glücklich gewesen sei.

Niemand sonst kann Naomi Watts so zum Lachen bringen

"Ihre Beziehung ist eine Liebesgeschichte", erzählt die anonyme Quelle. Die Chemie der beiden soll stimmen und es sei "auch eine sehr spaßige Beziehung". Crudup könne seine Partnerin so sehr zum Lachen bringen, wie niemand sonst. Der Insider ist der Ansicht: "Sie hat sich Liebe und Glück verdient. [...] Sie hat sich sehr schnell verliebt. Billy war so gut zu ihr." Crudup sei "ein unglaublicher Partner. Es sind die besten Neuigkeiten, dass sie verheiratet sind." Und ihre Freunde sollen sich sehr für die Schauspielerin freuen.

Zahlreiche Promi-Freundinnen und -Freunde zeigen sich in den Kommentaren bei Instagram zumindest ganz angetan. Offenbar freut sich halb Hollywood für Watts und ihren Partner. "Ich freue mich so, so sehr für euch beide. Liebe dich, Nai", schwärmt etwa Nicole Kidman (55). Ähnliche Worte wählt auch Michelle Pfeiffer (65) und Gwyneth Paltrow (50) sende "ganz viel Liebe". Glückwünsche gibt es unter anderem auch von Stars wie Julianne Moore (62), Reese Witherspoon (47), Kate Hudson (44), Justin Theroux (51), Miranda Kerr (40), Kerry Washington (46) und vielen weiteren.

Watts und Crudup kennen sich angeblich schon seit fast 15 Jahren, lernten sich Medienberichten zufolge jedoch erst bei den Dreharbeiten zu ihrer 2017 erschienenen Netflix-Serie "Gypsy", in der die beiden ein Ehepaar spielen, genauer kennen. Im Februar 2022 betraten die Schauspieler erstmals als Pärchen den roten Teppich.